EBOOK

Nathan der Weise


€ 10,00
 
geheftet
Sofort lieferbar
Januar 2010

Beschreibung

Beschreibung

Überblick zur Werk- und Aufführungsgeschichte - J. Lux: Nathan der Weise und die kosmopolitische Kultur - O. Gutjahr: Was heißt hier Aufklärung? Gotthold Ephraim Lessings Nathan der Weise und die Probe aufs Wort mit Elfriede Jelineks Abraumhalde in Nicolas Stemanns Inszenierung - J. Assmann: Religio duplex. Die Ringparabel und die Idee der >doppelten ReligionPseudospeziation< überwinden« - S. Hermes: Reichtum schändet nicht. Interkulturelle Kompetenz und ökonomischer Erfolg in Lessings Nathan der Weise - J. Rüsen: Lessing - ein Rückblick in die Zukunft der Vergangenheit - N. Kelek: Glaubensfreiheit - Herausforderung für ein neues Europa - Diskussion: »... gegen jede Art von Übervater wehren« - Gespräch mit Nicolas Stemann und Benjamin von Blomberg: »Dem Stück den Hass zurückgeben - aber auch das Leben« - Gespräch mit Rabbiner Dov-Levy Barsilay, Pastor Constantin Gröhn und Ayatollah Reza Ramezani: »Eine Figur zwischen Toleranz und Selbstaufgabe« - Studierende der Universität Hamburg: »Über allem steht das Wort«

Portrait

Ortrud Gutjahr ist Inhaberin des Lehrstuhls für Neuere deutsche Literatur und Interkulturelle Literaturwissenschaft an der Universität Hamburg.
EAN: 9783826043383
ISBN: 3826043383
Untertitel: von Gotthold Ephraim Lessing. 'Theater und Universität im Gespräch'. GEH.
Verlag: Königshausen & Neumann
Erscheinungsdatum: Januar 2010
Seitenanzahl: 236 Seiten
Format: geheftet
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben