EBOOK

Erziehung zur Liebe


€ 7,90
 
kartoniert
Sofort lieferbar
März 2008

Beschreibung

Beschreibung

Die Sexualerziehung der letzten Jahrzehnte zeitigt ihre tragischen Früchte. Aus den jüngsten Erfahrungen gilt es zu lernen: Christa Meves plädiert für eine altersgerechte, entwicklungspsychologisch vertretbare Sexualerziehung. Sie vermittelt Grundlagen, rückt ideologische Desinformationen ins rechte Licht und macht Mut, andere Schwerpunkte in der Sexualerziehung zu setzen. Es ist die Aufgabe der Erzieher, den Kindern zur Entfaltung ihrer Liebesfähigkeit zu verhelfen. Das bedeutet vorrangig, dass ihre Einfühlsamkeit, Hin¬gabebereitschaft, Treue und Bindungsfähigkeit ent¬wickelt werden müssen. Dieses Liebenlernen muss das Ziel aller Sexualaufklärung sein.

Portrait

Christa Meves, geboren 1925. Studium der Germanistik, Geografie und Philosophie an den Universitäten Breslau und Kiel. Staatsexamen in Hamburg, dort zusätzlich Studium der Psychologie, Ausbildung zur analytischen Kinder- und Jugendlichen-Therapeutin an den psychologischen Instituten Hannover und Göttingen. Frei praktizierend in Uelzen, Mutter zweier Töchter, sechs Enkel. 1974 Wilhelm-Bölsche-Medaille, 1976 PRIX AMADE, 1978 Niedersächsischer Verdienstorden, 1979 Konrad-Adenauer-Preis, 1985 Bundesverdienstkreuz Erster Klasse, 1995 Preis der Stiftung Abendländische Besinnung, 1996 Preis für Wissenschaftliche Publizistik, 2000 Preis der Vereinigung, 2001 Deutscher Schulbuchpreis, 2005 Großes Verdienstkreuz des Niedersächsischen Verdienstordens, 2005 Komturkreuz des Gregoriusordens, 2007 Preis der Stiftung Ja zum Leben, 2010 Pokal von Aufbruch 2009.
EAN: 9783717111412
ISBN: 3717111418
Untertitel: Altersgerechte Sexualerziehung. Empfohlen von 20 bis 99 Jahren. 3. , veränderte Aufl. 1 schwarz-weiße Fotos.
Verlag: Christiana Verlag
Erscheinungsdatum: März 2008
Seitenanzahl: 120 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben