EBOOK

Yahweh's Winged Form in the Psalms


€ 70,00
 
gebunden
Sofort lieferbar
Juli 2010

Beschreibung

Beschreibung

Das eindrückliche Bild des geflügelten Jahwe begegnet in sechs Psalmen. Die Gelehrten streiten sich über den Hintergrund und die Bedeutung des Bildes mit den Argumenten, dass es 1. die Israelitische Gottheit mit einem Vogel vergleicht, 2. auf die geflügelte Sonnenscheibe hinweist, 3. Ägyptische Symbole zum Schutz heranzieht, 4. das Bild von geflügelten Göttinnen heraufbeschwört oder 5. an die geflügelten Cherubim im Tempel oder auf der Bundeslade verweist. Diese verschiedenen Argumente verdeutlichen die Notwendigkeit einer klareren Methode, um die biblischen Bilder im Kontext der Kunst des Nahen Ostens zu interpretieren. Dieser Band entwickelt die ikonographischen Methoden weiter, indem er das Bild des geflügelten Jahwe inmmitten der literarischen Bilder eines Psalms betrachtet. Es lassen sich diverse Überschneidungen mit Syro-Palästinensischen ikongraphischen Material entdecken. Diese Überschneidungen beinhalten: 1) die geflügelte Sonnenscheibe, 2) Den Horus-Falken, 3) geflügelte, säugende Göttinnen, 4) geflügelte Gottheiten im Kampf. Hinter dem Bild des geflügelten Jahwe steht nicht eine einzige Vorstellung. Der geflügelte Jahwe ist also ein hervorragendes Beispiel für ein vielschichtiges literarisches Bild, das gleich an mehrere ikonographische Motive erinnert.

Leseprobe

The striking image of the winged Yahweh occurs in six psalms (e. g., Ps 17:8 "Hide me in the shadow of your wings"). Scholars have disagreed on the background, meaning, and significance of the image, arguing that it: (1) likens the Israelite deity to a bird; (2) alludes to the winged sun disk; (3) draws from general Egyptian symbolism for protection; (4) evokes images of winged goddesses; or (5) refers to winged cherubim in the temple and/or on the ark of the covenant. These divergent proposals signal a need for clearer methods of interpreting biblical imagery in light of visual-artistic material from the ancient Near East. This volume refines iconographic methodologies by treating the image of the winged Yahweh as one among a constellation of literary images in each psalm. Since the portrayals of Yahweh in each psalm have distinct contours, one finds several congruencies in Syro-Palestinian iconographic material. The congruent iconographic motifs for Yahweh's winged form include (1) the winged sun disk (in multiple forms and variations), (2) the Horus falcon, (3) winged suckling goddesses, and (4) winged deities in combat. No single image stands behind the portrayals of Yahweh. In fact, even within a single psalm, more than one iconographic trope can provide congruency with the literary imagery and inform the interpretation of the text. Thus, the winged Yahweh in the Psalms provides an example of a 'multistable' literary image, one which simultaneously evokes multiple iconographical motifs.>

EAN: 9783525543641
ISBN: 3525543646
Untertitel: Exploring Congruent Iconography and Texts. 'Orbis Biblicus et Orientalis'. mit 85 Abbildungen.
Verlag: Vandenhoeck + Ruprecht Gm
Erscheinungsdatum: Juli 2010
Seitenanzahl: 2 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben