EBOOK

Ideal und Wirklichkeit in Hermann Hesses "Das Glasperlenspiel"


€ 33,00
 
pdf eBook
Sofort lieferbar (Download)
November 2008

Beschreibung

Beschreibung

Das zentrale Thema ist die Analyse des Weges und des Zieles der Selbstverwirklichung des Menschen. Der Leser soll verstärkt dazu angeregt werden, sich mit seinem Inneren auseinanderzusetzen. Die Kohärenz des Abendlandes und des Fernen Ostens sowie das Bedürfnis des Europäers nach Selbstversenkung und Ruhe, was er in Ostasien zu finden glaubt, sollen aufgezeigt werden. Dies bedingt Kritik an unserer heutigen schnelllebigen und oberflächlichen Zeit. Ziel ist es auch, die gemeinsame Basis aller Religionen, Kulturen und Denkformen aufzuzeigen, um die Widersinnigkeit des Rassismus zu unterstreichen. Da in der Forschung über das hier zu besprechende Werk Hermann Hesses die Bedeutung Chinas und Indiens für den Schriftsteller vernachlässigt wurde, sollen in dieser Arbeit vor allem auch die ostasiatischen Motive herausgearbeitet werden. Es sollen die Biographie, das Elternhaus sowie die politischen Ziele des Autors vorgestellt werden, um die persönlichen Motive Hesses, das Werk zu schreiben, zu verstehen. Die drei Bedeutungen des Glasperlenspiels im Leben Knechts, der Hauptperson des Werkes, werden ausführlich behandelt. Nach einer genauen Analyse der Stufen der Menschwerdung Knechts werden die von ihm geschriebenen Gedichte und Lebensläufe kurz behandelt, um die Bedeutsamkeit der Ziele, die alle Menschen, unabhängig davon, in welchem Kulturkreis und in welcher Epoche sie geboren wurden, gemeinsam haben, zu unterstreichen. Abschließend wird Hesses Idee der Weltreligion vorgestellt. Nach Ansicht des Autors besteht zwischen den verschiedenen Denk- und Lebensweisen sowie Religionen eine gemeinsame Basis und Wesensstruktur, die es erlaubt, die Grenzen der einzelnen Glaubensformen zu überwinden, eine menschliche Welt zu schaffen.

Inhaltsverzeichnis

1;Vorwort;3 2;Inhaltsverzeichnis;4 3;EINLEITUNG ;8 4;1 DIE PERSÖNLICHKEIT DES AUTORS ;9 4.1;1.1 Biographie ;9 4.2;1.2 Das Elternhaus ;9 4.3;1.3 Hesses Motive, das Werk zu schreiben ;10 4.4;1.4 Politisches Engagement ;11 4.5;1.5 Zusammenfassung;11 5;2 FORMALE ASPEKTE DES WERKES ;13 5.1;2.1 Form und Funktion der drei Bestandteile des Werkes ;13 5.2;2.2 Romangattung ;14 5.3;2.3 Zusammenfassung;15 6;3 IDEE UND ERSCHEINUNG DES GLASPERLENSPIELS ;16 6.1;3.1 Die drei Bedeutungsformen des Glasperlenspiels;16 6.1.1;3.1.1 Das Glasperlenspiel als Erscheinung der Idee ;16 6.1.2;3.1.2 Das Glasperlenspiel als Idee an sich ;34 6.1.3;3.1.3 Das Glasperlenspiel als Idee an sich im Menschen ;40 6.2;3.2 Die Verknüpfung der drei Stränge ;40 7;4 DAS STREBEN NACH DER IDEE AN SICH ;42 7.1;4.1 Die drei Stufen von Knechts Lebensweg;42 7.1.1;4.1.1 Berufung ;42 7.1.2;4.1.2 Erwachen ;50 7.1.3;4.1.3 Abschied ;63 7.2;4.2 Zusammenfassung;68 7.3;4.3 Die Gedichte;71 7.3.1;4.3.1 Die Analyse der Gedicht;71 7.4;4.4 Die Lebensläufe ;73 7.4.1;4.4.1 Die Funktion der Lebensläufe ;73 7.4.2;4.4.2 Der Regenmacher ;73 7.4.3;4.4.3 Der Beichtvater ;74 7.4.4;4.4.4 Der Indische Lebenslauf ;75 7.4.5;4.4.5 Zwei Fragmente eines weiteren Lebenslaufes ;76 7.4.6;4.4.6 Zusammenfassung ;76 8;5 HESSES IDEE DER URRELIGION ;77 8.1;5.1 Gleiche Wesensstrukturen der Weltreligionen;77 8.1.1;5.1.1 Einführende Bemerkungen;77 8.1.2;5.1.2 Analoge Symbole für die Idee an sich ;78 8.1.3;5.1.3 Die Analogie der drei Stufen der Menschwerdung;78 8.1.4;5.1.4 Zusammenfassung ;80 8.2;5.2 Die drei Stufen der Menschwerdung in den Lebensläufen;80 9;AUSBLICK ;82 10;ANMERKUNGEN ;83 11;LITERATURVERZEICHNIS ;106


Portrait

Andreas Malischke; Mediator, Personalentwickler, Magister u.a. der Germanistik, Studium der Germanistik und Romanistik in Düsseldorf und Bochum, Abschluss 1989. Derzeit tätig als Lehrer in berufsvorbereitenden Maßnahmen für Jugendliche ohne Ausbildungsstelle; Berufserfahrung an Wirtschaftsschulen, französischen und japanischen Staatsschulen.

Leseprobe

Kapitel 3.1.2.1 Die Morgenlandfahrer

Das 1923 erschienene Buch ""Die Morgenlandfahrt"" gilt als Vorläufer des Werkes ""Das Glasperlenspiel"". Hesse hat es den Morgenlandfahrern, einer lose zusammengehaltenen, nicht hierarchisch organisierten Gemeinschaft, gewidmet.

Die Mitglieder dieses imaginären Bundes – sie kommen aus verschiedenen Epochenabendländischer und morgenländischer Kulturkreise – sind Dichter, Denker, Maler, Musiker, Märchen und Sagengestalten, Heilige und Philosophen.

Diese Gemeinschaft entstand ebenfalls wie Kastalien aus dem Bestreben, bewussten Widerstand gegen das feuilletonistische Zeitalter zu leisten. Die Kontemplation, die die Kastalier in ihr Spiel übernommen haben, sieht der Bund als seine zentrale Aufgabe. Dass die Morgenlandfahrer in die Geschichte des Glasperlenspiels integriert sind, zeigt sich auch daran, dass Sebastian Perrot aus Calw Mitglied der Morgenlandfahrer ist."


Technik

Dieses eBook wird im PDF-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die PDF unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die eBook.de READER App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für PDF-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

EAN: 9783836618083
Untertitel: Dateigröße in MByte: 2.
Verlag: Diplomica Verlag
Erscheinungsdatum: November 2008
Seitenanzahl: 120 Seiten
Format: pdf eBook
Kopierschutz: Wasserzeichen
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben