EBOOK

Bestimmung der Erddruckverteilung bei Ansatz nichtlinearer Materialgesetze

eBook
€ 43,00
Print-Ausgabe € 48,00
 
pdf eBook
Sofort lieferbar (Download)
August 2008

Beschreibung

Beschreibung

Im ersten Teil dieser Arbeit werden in einer kurzen Zusammenfassung analytische Methoden zur Ermittlung der Erdwiderstandes beschrieben. Ebenso erfolgt die chronologische Darstellung verschiedener Modellversuche zur Bestimmung des Erddrucks und Versagensbilder mit Versuchsaufbau und Versuchsergebnissen. Im den darauf folgenden Abschnitten wird auf die Grundlagen elastoplastischer Stoffgesetze der Boden- und Felsmechanik eingegangen sowie verschiedene Stoffgesetze ausführlich erläutert. Anschließend wird in der Arbeit aufgezeigt, wie die zuvor beschriebenen Stoffgesetze programmiert und in das kommerzielle FE-Programmsystem ANSYS implementiert wurden. Im abschließenden Teil wird über die Umsetzung von Erddruckversuchen in ein FE-Modell die Übertragbarkeit von Versuchsergebnissen auf ein FE-Modell in Abhängigkeit der Wahl des Stoffgesetzes analysiert und beurteilt.

Inhaltsverzeichnis

1;Bestimmung der Erddruckverteilung bei Ansatz nichtlinearer Materialgesetze;1 1.1;Inhaltsverzeichnis;3 1.2;Bezeichnungen;6 1.3;1 Einleitung;8 1.4;2 Analytische Methoden zur Bestimmung des Erdwiderstandes;11 1.4.1;2.1 Mohr-Coulomb (1773);11 1.4.2;2.2 Krey (1936);11 1.4.3;2.3 Ohde (1938);12 1.4.4;2.4 Caquot-Kerisel (1956);12 1.5;3 Erddruckversuche;14 1.5.1;3.1 Franzius (1928), [32];14 1.5.2;3.2 Narain, Saran, Nandakumaran (1969), [58];15 1.5.3;3.3 Roscoe (1970), [3];18 1.5.4;3.4 Laumans (1977), [51];19 1.5.5;3.5 Vogt (1984), [79];21 1.5.6;3.6 Mao (1993), [52];23 1.5.7;3.7 Wittlinger (1994), [85];25 1.5.8;3.8 Bartl (1997), [11];27 1.5.9;3.9 Zusammenstellung der Erddruckversuche;30 1.6;4 Elastoplastische Stoffgesetze der Boden- und Felsmechanik;31 1.6.1;4.1 Grundlagen;31 1.6.1.1;4.1.1 Fließkriterium;31 1.6.1.2;4.1.2 Fließregel;31 1.6.1.3;4.1.3 Verfestigungs- und Entfestigungsregel;33 1.6.2;4.2 Invarianten;36 1.6.3;4.3 Mohr-Coulomb Kriterium;39 1.6.4;4.4 Drucker-Prager Kriterium;43 1.6.5;4.5 Braunschweiger Kappenmodell;46 1.6.6;4.6 Zusammenstellung elastoplastischer Stoffgesetze;50 1.7;5 Implementierung elastoplastischer Stoffgesetze in das FE-Programm ANSYS;51 1.7.1;5.1 Einführung;51 1.7.2;5.2 Analyse des Fortranquellcodes USERPL.F;52 1.7.3;5.3 Programmierung elastoplastischer Stoffgesetze über die Benutzerschnitt-stelle UPF;53 1.7.3.1;5.3.1 Flußdiagramm für die Umsetzung der elastoplastischen Stoffgesetzeüber die Benutzerschnittstelle UPF;53 1.7.3.2;5.3.2 Beschreibung der Eingabedaten für die Anwendung der elastoplastischen Stoffgesetze;54 1.7.3.3;5.3.3 Berechnung der TRIAL-Spannungen;55 1.7.3.4;5.3.4 Abprüfung des 1. Fließkriteriums und Berechnung der Dehnungsinkremente;56 1.7.3.5;5.3.5 Umformung der Tangentensteifigkeitsmatrix;58 1.7.3.6;5.3.6 Abprüfung des 2. Fließkriteriums bei Anwendung des entwickelten Braunschweiger Kappenmodells mit einer volumetrischen Fließbedingung und Berechnung der Dehnungen;58 1.7.4;5.4 Einbinden des Fortranquellcodes in das FE-Programm
ANSYS;60 1.7.5;5.5 Verifikation der programmierten Stoffgesetze anhand eines FE-Modells;61 1.8;6 Vergleichsberechnungen FE-Erddruckmodell nach Schweiger;65 1.8.1;6.1 Modellaufbau und Materialkennwerte;65 1.8.2;6.2 Vergleich und Beurteilung der Berechnungsergebnisse;66 1.8.3;6.3 Zusammenstellung der Berechnungsergebnisse;69 1.9;7 Umsetzung von Erddruckversuchen in ein FE-Modell;81 1.10;7.1 Erddruckversuche Narain, Saran und Nandakumaran;81 1.10.1;7.1.1 Zusammenstellung von Bodenkennwerten und Materialparametern;81 1.10.2;7.1.2 Aufbau des FE-Modells;82 1.10.3;7.1.3 Vergleich und Beurteilung der Berechnungsergebnisse mit denVersuchsergebnissen;84 1.10.4;7.1.4 Zusammenstellung der Berechnungsergebnisse;88 1.10.5;7.2 1g-Modellversuch nach Bartl;115 1.10.5.1;7.2.1 Zusammenstellung von Bodenkennwerten und Materialparametern;115 1.10.5.2;7.2.2 Aufbau des FE-Modells;116 1.10.5.3;7.2.3 Vergleich und Beurteilung der Berechnungsergebnisse mit den Versuchsergebnissen;117 1.10.5.4;7.2.4 Zusammenstellung der Berechnungsergebnisse;118 1.11;8 Analytische Berechnung des Erdwiderstandes;120 1.11.1;8.1 Erddruckversuche von Narain, Saran und Nandakumaran;120 1.11.2;8.2 1g-Modellversuch von Bartl;121 1.12;9 Gegenüberstellung und Beurteilung der bestimmtenErddruckverteilungen;123 1.13;10 Zusammenfassung;132 1.14;11 Literaturverzeichnis;135


Portrait

Jürgen Schmitt, Dipl.-Ing. (TU) Bauwesen, Studium Bauingenieurwesen an der TU Braunschweig, 1997 bis 2003 Projektingenieur und Projektleiter im Bereich Geotechnik bei der ARCADIS GmbH in Darmstadt, seit Mai 2003 Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand am Institut für Grundbau und Bodenmechanik der TU Braunschweig mit den Schwerpunkten Tunnelbau und Numerik.

Leseprobe

Gerne senden wir Ihnen auf Anfrage eine Textprobe per E-Mail zu. Bitte geben Sie hierbei die Bestellnummer 11267 an und senden uns Ihre E-Mail an info(a)diplom.de.

Technik

Dieses eBook wird im PDF-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die PDF unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die eBook.de READER App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für PDF-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

EAN: 9783836613873
Untertitel: Dateigröße in MByte: 5.
Verlag: Diplomica Verlag
Erscheinungsdatum: August 2008
Seitenanzahl: 148 Seiten
Format: pdf eBook
Kopierschutz: Wasserzeichen
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben