EBOOK

Gedankensturm


€ 8,00
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Juni 2010

Beschreibung

Beschreibung

'Ich habe angefangen, Gedichte zu schreiben, weil sie für mich der beste Weg sind, meine Gedanken und Gefühle auszudrücken. Wann immer mir ein Thema, eine Situation, ein Gefühl oder irgendetwas einfällt, zu dem ich etwas zu sagen habe oder das ich gerne beschreiben möchte, halte ich es in meinem Notizbuch fest. Wenn ich dann das Gefühl habe, dass jetzt die Zeit gekommen ist, in der ich ein bestimmtes Gedicht schreiben kann und muss, nehme ich mir mein Notizbuch und fange an. Ob die Zeit gekommen ist oder nicht, hängt davon ab, ob ich das Bedürfnis zum Schreiben habe, und vor allem, mit welchem Thema ich mich gerade auseinandersetzen kann und will. Manchmal höre ich dabei auch Musik, die mir hilft, mich in die jeweilige Stimmung zu versetzen.' J. J.

Portrait

Jeanette Janschke, geb. 1988 und in Traunreut (Oberbayern) aufgewachsen. Abitur 2007, anschließend Umzug nach München und Studium der Sinologie an der LMU. Aus verschiedenen Gründen brach sie ihr Studium nach einem Semester ab. Nach acht Monaten in Neuseeland kehrte sie nach Deutschland zurück und unterstützte ihre Mutter bei der Leitung ihrer Buchhandlung. Schon als Kind schrieb sie ab und zu Gedichte und Kurzgeschichten, aber erst in den letzten Jahren entdeckte sie das Schreiben endgültig als Weg, ihre Gedanken und Gefühle auszudrücken. Teilnahme an der Anthologie 'Lyrik und Prosa unserer Zeit', Neue Folge, Band 11, des Karin Fischer Verlages.
EAN: 9783895149696
ISBN: 3895149691
Untertitel: Gedichte.
Verlag: Fischer Karin
Erscheinungsdatum: Juni 2010
Seitenanzahl: 62 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben