EBOOK

Wörterbuch der Zoologie


€ 32,99
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Januar 2011

Beschreibung

Beschreibung

Dieses Wörterbuch der Zoologie ist in der 8. Auflage umfassend überarbeitet und durchgängig aktualisiert worden. Im lexikalischen Hauptteil werden nunmehr 19.000 Stichwörter wissenschaftlich und etymologisch definiert. Hiervon sind mehr als 2.000 Stichworte neu aufgenommen worden. Berücksichtigt werden: alle zoologischen Disziplinen verwandte Wissenschaften und Anwendungsgebiete Human-, Veterinär- und Phytomedizin inkl. Pathophysiologie Tierzucht Tiernamen aller systematischen Ränge, insbesondere neue Namen für höhere Taxa Schwerpunktmäßig neue Begriffe aus Allgemeiner Zoologie, Zell- und Entwicklungsbiologie, Morphologie und Systematik Vorangestellt ist eine "Einführung in die Terminologie und Nomenklatur", die mit der Geschichte und den Grundlagen der zoologischen Fachsprache vertraut macht und die etymologischen Angaben bei den Stichwörtern besser verstehen hilft. Das "System des Tierreichs" ist nach neuesten Erkenntnissen führender Systematiker überarbeitet und aktualisiert worden. Durch die Aufnahme zahlreicher neuer Begriffe wird das Wörterbuch auch weiterhin dem biologisch interessierten Leser ein hilfreicher Ratgeber sein. Es ist im deutschsprachigen Europa das einzige dieser Art und zeichnet sich durch die überschaubare Gliederung und den Querschnittscharakter der aufgenommenen Stichwörter aus

Inhaltsverzeichnis

Hinweise für die Benutzung; - Einführung in die Terminologie und Nomeklatur; - Lexikalischer Hauptteil: Erklärungen von Tiernamen, zoologischen Fachwörtern inklusive allgemeinbiologischer, anatomischer und physiologischer Termini; - System des Tierreichs; - Literatur; - Erklärungen der im Lexikon verwendeten Abkürzungen und Zeichen; - Auftreten von Tiergruppen in der Erdgeschichte


Portrait

Achim Paululat, geb. 1961 in Soest /Westfalen. 1981 -1986 Studium der Chemie und Biologie in Münster; 1987-1991 freier Mitarbeiter am Naturkundemuseum Münster, 1991-1992 Lehrauftrag an der Pädagogischen Hochschule Münster, 1992 Promotion am Institut für Allgemeine Zoologie und Genetik in Münster. 1992-2004 Post-Doc und wissenschaftlicher Assistent am Fachbereich Biologie der Universität Marburg, 1996 Forschungsaufenthalt an der Harvard Medical School in Boston, 2000 Habilitation in Entwicklungsbiologie und Zoologie. Seit 2004 Inhaber des Lehrstuhls für Zoologie an der Universität Osnabrück. Forschungsschwerpunkte: Entwicklungsbiologie, Drosophila, Muskel-und Herzdifferenzierung, Organogenese, Kreislaufsysteme.
Günter Purschke, geb. 1954 in Hamburg. 1973-1979 Studium der Biologie und Chemie in Göttingen; 1980-1983 Promotionsstudium am II. Zoologischen Institut der Universität Göttingen, 1984 Promotion an der Mathemathisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Göttingen. 1983-2002 Post-Doc und wissenschaftlicher Assistent am Fachbereich Biologie/Chemie der Universität Osnabrück, mehrere Forschungsreisen und -aufenthalte und Sammelexpeditionen im Ausland, 1997 Habilitation in Zoologie Schwerpunkt Spezielle Zoologie an der Universität Osnabrück. Seit 2002 Außerplanmäßiger Professor am Lehrstuhls für Zoologie an der Universität Osnabrück. Forschungsschwerpunkte: Evolution, Systematik, Stammesgeschichte und Morphologie von Ringelwürmern (Annelida) und verwandten Taxa; Phylogenie der Metazoa mit Schwerpunkt Lophotrochozoa. Mitarbeit an verschiedenen Lehrbüchern u.a. Westheide/Rieger: Spezielle Zoologie.


Pressestimmen

(...) Das Wörterbuch der Zoologie ist ein hilfreicher Begleiter vor allem im Studium, wenn man sich der neuen Materie erschliessen möchte, aber auch im zoologisch geprägten Alltag ein verlässliches Referenzwerk.
vetline.de
Die 7. Auflage de Wörterbuchs der Zoologie besticht auf anhieb auf Grund des geänderten, kompakten Erscheinungsbilds. Das Buch ist ine ienm größeren Format angelegt und damit deutlich umfangreicher geworden. (...) Wieder einmal ist ein - preiswertes- Muss für das heimische Bücherregal erschienen!
Mikrokosmos
Auch die neue Auflage dieser wichtigen Studienhilfe sollte fester Bestandteil der Bibliothek aller Studierender der Biologie werden ... Unverzichtbar!
Entomologie heute
(...) Die Autoren, Prof. Dr. Erwin HENTSCHEL und Dr. Günther WAGNER, bringen umfassendes Wissen aus nahezu allen Fachbereichen der Biologie und Zoologie mit, und mit dem vorliegenden Buch haben sie das einzige Werk dieser Art im deutschsprachigen Europa geschaffen. (...) Dem ernsthaft interessierten Korallenriffaquarianer, der sich bemüht, tiefer in die Materie einzudringen, ist dieses Buch unbedingt zu empfehlen.
KORALLE
Für jeden Studierenden und Lehrenden der Biologie ist dieses Wörterbuch ein unentbehrliches Nachschlagewerk
Laborjournal
(...) Mit der 7. Auflage des nun "Wörterbuch der Zoologie" gennanten Lexikons liegt ein rundum gelungenes, handliches Standard-Nachschlagewerk vor, (...) Studierende und Fachleute der Biologie, Ökologie, Zoologie, Landwirtschaft, Veterinär- und Humanmedizin sowie Pädagogen und interessierte Laien werden es wieder zu schätzen wissen, zeitsparend (Gegenteil: Internet) und exakt zu fraglichen Begriffen informiert zu werden.
Naturwissenschaftliche Beiträge des Museums Dessau
In der 7. Auflage ist das Wörterbuch der Zoologie umfassend überarbeitet und durchgängig aktualisiert worden. Dem Wörterbuch vorangestellt ist eine überaus informative "Einführung in die Terminologie und Nomenklatur", die mit der Geschichte und den Grundlagen der zoologischen Fachsprache vertraut macht und die etymologischen Angaben bei den Stichwörtern besser verstehen hilft. Im lexikalischen Hauptteil werden nunmehr 16.500 Stichwörter (eine Erweiterung um 1.000 Stichwörter gegenüber der vorigen Auflage) wissenschaftlich und etymologisch definiert. Die Definitionen sind auf das Wesentliche begrenzt. Vertiefende und ergänzende Informationen müssen über spezielle Literatur erschlossen werden. Hierzu ist das ausführliche Literaturverzeichnis am Ende des Buches hilfreich.
Forstarchiv
EAN: 9783827421159
ISBN: 3827421152
Untertitel: Tiernamen, allgemeinbiologische, anatomische, physiologische, ökologische Termini. 8. Auflage. Begründet, bearbeitet und in sieben Auflagen herausgegeben von Erwin J. Hentschel und Günther H. Wag.
Verlag: Spektrum-Akademischer Vlg
Erscheinungsdatum: Januar 2011
Seitenanzahl: 515 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben