EBOOK

Die gedehnte Zeit


€ 22,00
 
gebunden
Sofort lieferbar
August 2010

Beschreibung

Beschreibung

Patter zählt, schätzt. Die Maße seiner Zelle, die Zeit, die vergeht. Abzählen, abschätzen, das ist alles, was er tun kann in seiner Zelle, in der er seit sieben Monaten einsitzt. Was er getan hat, weiß er. Er hat einen Mann getötet und bald werden sie ihn dafür schuldig sprechen. Juriattis zweiter Roman ist der Versuch, den fragilen Begriffen der Schuld, der Wirklichkeit und der Verantwortung zu begegnen, seine Besonderheit liegt im langsamen und intelligenten Perspektivwechsel, dem allmählichen Verschieben der Wahrnehmung. "Schuldig", sagt Patter. Als der Richter fragt, wie er sich bekenne. Schuldig ja, aber woran? Juriattis Roman ist mehr als das Protokoll eines Verbrechens, es ist auch die Geschichte eines jungen Mannes, der mit sich selbst, seiner Verantwortung für sich und andere und seinem Platz in der Gesellschaft hadert.

Portrait

Rainer Juriatti, geboren 1964, lebt und arbeitet in Vorarlberg. Seit Mitte der 80er-Jahre erschienen zahlreiche Drehbücher, Filmarbeiten, Video- und Rauminstallationen, Fotoarbeiten sowie diverse kürzere Publikationen in Literaturzeitschriften. Gleichzeitig arbeitete der Autor viele Jahre in der Sucht- und Bewährungshilfe. Im Jahr 1997 verfilmte er Viktor Frankls Stück "Synchronisation im Birkenwald". Sein erster Roman "47 Minuten und 11 Sekunden im Leben der Marie Bender" wurde für die Bühne bearbeitet.
EAN: 9783701311750
ISBN: 3701311757
Verlag: Otto Müller Verlagsges.
Erscheinungsdatum: August 2010
Seitenanzahl: 288 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben