EBOOK

Die Ökonomen der SPD


€ 16,80
 
kartoniert
Sofort lieferbar
September 2010

Beschreibung

Beschreibung

Sozialdemokratische Ökonomen haben wichtige Beiträge zur geschichtlichen Entwicklung der deutschen Wirtschaftsverfassung und der Sozialen Marktwirtschaft geleistet. Dieser Band stellt das Werk von 45 deutschen Wirtschaftswissenschaftlern vor, die im 20. und 21. Jahrhundert den gesellschaftlichen Idealen der Sozialdemokratie verbunden waren oder sind: von Bernstein, Kautsky und Hilferding über Karl Schiller bis hin zu Bofinger und Flassbeck. Als Analytiker des Wirtschaftslebens formulierten sie Empfehlungen und Konzepte, die das Wirtschaftsprogramm der SPD maßgeblich mitgeprägt haben.Auf leicht verständliche Weise geschrieben, eignet sich dieses Nachschlagewerk auch für eine breitere wirtschaftspolitisch interessierte Leserschaft.

Portrait

Peter Engelhard (Dr. rer. pol.) arbeitet als Volkswirt im Vorstandsstab eines deutschen Industriekonzerns. Sein privates und ehrenamtliches Interesse gilt der wirtschaftswissenschaftlichen Ideengeschichte.

Pressestimmen

"Ein verdienstvolles Bändchen für den, der sich einen Überblick über wirtschaftliche Ideengeschichte und die kontroversen Ansätze in sozialdemokratischem, aber auch sozialistischem Wirtschaftsdenken verschaffen will." Wochenzeitung (WOZ), 31.12.2010 Besprochen in: Journal of Contemporary European Studies, 20/1 (2012), Stuart Parkes q Portal für Politikwissenschaft, 7 (2012), Natalie Wohlleben
EAN: 9783837615319
ISBN: 3837615316
Untertitel: Eine Geschichte sozialdemokratischer Wirtschaftspolitik in 45 Porträts. 'Edition Politik'. zahlreiche Abbildungen.
Verlag: Transcript Verlag
Erscheinungsdatum: September 2010
Seitenanzahl: 142 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben