EBOOK

Private Equity in der Unternehmenskrise


€ 59,99
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Juli 2010

Beschreibung

Beschreibung

Private-Equity-Investitionen waren bislang im Wesentlichen entweder bei reifen ertragsstarken Unternehmen oder bei Start-up s anzutreffen. In jüngster Zeit gewinnen jedoch Turnaround-Investitionen bei Krisenunternehmen zunehmend an Bedeutung. Frank Müller prüft die Einsatzmöglichkeiten und -potenziale von Private Equity im situativen Kontext der Unternehmenskrise und vergleicht diese mit entsprechenden Finanzierungsalternativen. Er analysiert die vermehrt auftretende Eigenkapitalfinanzierung als zusätzliche Klassifizierungskomponente von Private Equity und untersucht die damit einhergehende intensivere Form der Betreuung.

Inhaltsverzeichnis

Aus dem Inhalt: Vorstellung und analytische Betrachtung von Private Equity Erläuterung von Krisenursachen, Früherkennungssystemen sowie Turnaround-Maßnahmen Entwicklung eines Analyserasters zur Untersuchung der Finanzierungsinstrumente im Kontext der Unternehmenskrise

Portrait

Frank Müller war von 1991 bis 1999 im Systemmanagement (PC-Netzwerke, Großrechneranbindung, hochverfügbare Unix-Cluster) tätig. §Im Jahre 1999 erfolgte dann der Wechsel in die seit 1987 nebenberuflich durchgeführte Softwareentwicklung (verschiedene Rollen als Softwarearchitekt, Entwicklungsleiter und Berater; Themenschwerpunkte: JEE-basierte Webanwendungen und Datenkonsolidierung, Smalltalk-basiertes Configuration Management für TK-Unternehmen). §Darüber hinaus bietet er Prozessberatung, Fachkonzepte, Architektur, Design und Entwicklung (Schwerpunkte Smalltalk und GemStone/S) im Bereich Telekommunikation an.
EAN: 9783834924926
ISBN: 383492492X
Untertitel: 'Research'. Auflage 2010.
Verlag: Gabler, Betriebswirt.-Vlg
Erscheinungsdatum: Juli 2010
Seitenanzahl: XXV
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben