EBOOK

Knallberts Tagebuch 01. Keine Gnade für Schüler


€ 12,90
 
kartoniert
Sofort lieferbar
November 2010

Beschreibung

Beschreibung

KEINE Gnade für Schüler! Wer glaubt, dass nur Schüler unter dem täglichen Wahnsinn an den sogenannten Lehranstalten zu leiden haben, war wohl noch nie auf einer solchen. Als hochmotivierter, junger Lehrer kommt K.N. Albert mit revolutionären Ideen beladen an eine durchschnittliche deutsche Schule und muss schnell feststellen, dass Theorie und Praxis soweit von einander entfernt liegen wie der Anfang der Mathestunde vom Pausenklingeln. Nichtsdestotrotz kämpft sich Lehrer Albert durch den harten Unterrichtsalltag und versucht verzweifelt das Schul(ver)wesen gesunden zu lassen - mit meist mangelhaftem Erfolg.

Portrait

Der Berliner Oliver Naatz gehört zum Kernteam des MAD-Magazins. Längst hat er sich als Übersetzer, Schreiber und Zeichner in der Comic-Szene seine Meriten verdient und ist unter anderem als Journalist, Illustrator und politischer Karikaturist für diverse Zeitungen und Magazine tätig. Dass Naatz in seinem Knallbert traumatische Kindheitserlebnisse verarbeitet, wurde bislang weder bestätigt noch dementiert.
EAN: 9783833221279
ISBN: 3833221275
Verlag: Panini Verlags GmbH
Erscheinungsdatum: November 2010
Seitenanzahl: 200 Seiten
Format: kartoniert

Durchschnittliche Kundenbewertung

Kundenbewertungen

Rico - 15.01.2012, 22:23
--
Das Buch wird offiziell vom Verlag ab 10 Jahren empfohlen. Mein Sohn (10) und ich, haben die ersten 4 Seiten gelesen. Es ist eine Aneianderrehung von Vourteilen über Hartz4- Empfänger, Schwule, Mädchen, Alleinerziehende Elternteile, Gesamtschule, Ausländer. Ich musste also meinem Sohn einiges erklären und einiges habe ich erst gar nicht vorgelesen. Dieses Buch ist der größte Schwachsinn was mir seit langem in die Hände gekommen ist. Leider haben wir uns von der Aufmachung des Buches verleiten lassen. Es ist aufgemacht wie Gregs Tagebuch. Wir haben sie gekauft, weil sie als Werbung in einem Star Wars Heft drin waren. Mir ist es ein Rätsel, wie kann man ein solches Buch für Kinder ab 10 Jahren empfehle und wie kann man in einer Linderzeitung dafür noch Werbung machen? Das Buch ist absolut ungeeignet für Kinder. Wenn es Satire sein soll, verstehen Kinder keine Satire in dem Alter und außerdem ist es keine Satire, sondern Schrot.
Leseratte99 - 12.12.2011, 18:21
Knallberts Tagebuch 01. Keine Gnade für Schüler
Mein Sohn hat das Buch garnicht mehr aus der Hand gelegt.Es ist super.Er wartet schon auf Teil 2