EBOOK

Räuberblut

eBook
€ 9,99
Print-Ausgabe € 11,90
 
epub eBook
Sofort lieferbar (Download)
Juli 2010

Beschreibung

Beschreibung

Eine Leiche treibt auf dem See des Schlosses Monrepos in Ludwigsburg. Ist Altverleger Hermann Moosburger Opfer eines Gewaltverbrechens geworden? Verdächtig sind die beiden Söhne des Unternehmers. Frank Moosburger sollte das Zeitschriftenimperium des 76-Jährigen übernehmen, war aber möglicherweise in Ungnade gefallen. Kai Moosburger hat den Absprung aus der Yellow-Press-Welt geschafft und lebt fernab des Familienclans im Wald, wo er Survival Camps anbietet.
Kommissar Peter Struve aus Stuttgart fischt im Trüben. Doch dann wendet sich das Blatt ...

Inhaltsverzeichnis

1;1;8 2;2;27 3;3;42 4;4;61 5;5;79 6;6;98 7;7;113 8;8;122 9;9;135 10;10;150 11;11;168 12;12;187 13;13;201 14;14;211 15;15;222 16;16;234 17;17;241 18;18;255 19;19;264 20;20;283 21;21;313


Portrait

Oliver von Schaewen, Jahrgang 1965, lebt in Freiberg bei Ludwigsburg. Er ist Redakteur der Marbacher Zeitung, einer Lokalausgabe der Stuttgarter Nachrichten und der Stuttgarter Zeitung. In einem seiner früheren Leben hat der Journalist katholische Theologie in Münster studiert. "Menschenkenntnis, Sprachgefühl und den Blick für das Historische" habe er dabei gewonnen. Heute stehen für ihn das tägliche Schwarzbrot der Kommunalpolitik, einfühlsame Porträts und knackige Reportagen auf der Tagesordnung. "Alles Stilformen, die auch im Roman in veränderter Form auftauchen." Westfale ist von Schaewen trotz seiner 14 Jahre im Schwabenland tief im Herzen aber geblieben. "Sonst würde mein Struve nicht so gerne jede Gelegenheit nutzen, Kartoffeln statt Spätzle zu essen." Mit dem Kriminalroman "Räuberblut" setzt er seine Serie um den Stuttgarter Kommissar Peter Struve fort.

Pressestimmen

"... "Räuberblut" lässt sich zügig und unterhaltsam lesen ..."
(Bietigheimer Zeitung)

Technik

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die eBook.de READER App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen mit einer kostenlosen Lesesoftware, beispielsweise Adobe Digital Editions Sony READER FOR PC/Mac.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

EAN: 9783839235249
Untertitel: Kriminalroman.
Verlag: GMEINER
Erscheinungsdatum: Juli 2010
Format: epub eBook
Kopierschutz: Wasserzeichen
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben