EBOOK

Vom Leben des Geistes


€ 18,00
 
kartoniert
Lieferbar innerhalb von 1-2 Wochen
Juli 2006

Beschreibung

Beschreibung

»Vom Leben des Geistes«, das letzte große Werk Hannah Arendts, hat den Charakter eines Vermächtnisses. Die Beschäftigung mit dem Wesen des Denkens führte die Philosophin zur Betrachtung der beiden anderen spezifisch menschlichen Fähigkeiten: des Wollens und des Urteilens.

Portrait

Hannah Arendt, am 14. Oktober 1906 in Hannover geboren und am 4. Dezember 1975 in New York gestorben, studierte Philosophie, Theologie und Griechisch unter anderem bei Heidegger, Bultmann und Jaspers, bei dem sie 1928 promovierte. 1933 emigrierte sie nach Paris, 1941 nach New York. Von 1946 bis 1948 war sie als Lektorin, danach als freie Schriftstellerin tätig. Sie war Professorin für Politische Theorie in Chicago und lehrte ab 1967 an der New School for Social Research in New York.
EAN: 9783492225557
ISBN: 3492225551
Untertitel: Das Denken / Das Wollen. 'Piper Taschenbuch'. N. - Auflage.
Verlag: Piper Verlag GmbH
Erscheinungsdatum: Juli 2006
Seitenanzahl: 507 Seiten
Übersetzer/Sprecher: Übersetzt von Hermann Vetter
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben