EBOOK

Das deutsche Kaiserreich 1871 - 1914


€ 45,00
 
gebunden
Sofort lieferbar
Dezember 2003

Beschreibung

Beschreibung

Der Autor bietet in diesem Band eine Geschichte des Deutschen Kaiserreichs in allen ihren Aspekten: Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur und Politik. Die Frage der Polarisierung und Pluralisierung der deutschen Gesellschaft vor dem Ersten Weltkrieg bildet den roten Faden, der sich durch diese facettenreiche Darstellung zieht, die jeden historisch Interessierten faszinieren wird.

Inhaltsverzeichnis

Zur 10. Auflage des Gebhardt
Dank und Widmung
Verzeichnis der Abkürzungen
Allgemeine Quellen und Literatur (1789-1918) zu den Bänden 13-17
Abschnitt V
Das Kaiserreich 1871-1914
Volker Berghahn
Quellen und Literatur zu Band 16
§ 1 Das Kaiserreich im Wandel der historischen Forschung
A. Wirtschaft
§ 2 Wirtschaftsbereiche und Strukturveränderungen
a) Landwirtschaft, Industrie, Handel und Dienstleistungen b) Vermögen und Einkommen
§ 3 Konjunkturen und regionale Differenzierungen
a) »Gründerboom« (1870-1873), »Große Depression«
(1873-1895), Expansion und beginnende Rezession
(1896-1913/14) b) Regionen und Regionalverschiebungen, Infrastrukturveränderungen
§ 4 Die Ordnung der Wirtschaft
a) Arbeits- und Kapitalmärkte, Kartelle b) Betriebe und Unternehmen, Arbeitskonflikte c) Industrieforschung und angewandte Wissenschaften
B. Gesellschaft
§ 5 Bevölkerungsstruktur und -entwicklung
a) Bevölkerungswachstum und Wanderungsbewegungen b) Stadt und Land
§ 6 Soziale Schichtung und Ungleichheit der Lebenslagen
a) Grundfragen b) Soziale Mobilität c) Heiratsmuster d) Lebenserwartung und Gesundheit e) Ernährung f) Wohnverhältnisse § 7 Frauen und Männer
§ 8 Generationenfrage und Sozialisation
a) Jung und Alt b) Generationen und Generationskonflikte c) Institutionen der Sozialisation: Familie, Schule, Kirche, Lehre, Militär, Gymnasium und Hochschule
§ 9 Mehrheiten und Minderheiten
a) Grundfragen b) Katholiken c) Die jüdische Minderheit d) Antisemitismus e) Die polnische Minderheit f) Die elsaß-lothringische und die dänische Minderheit
§10 Grundmuster sozialer Ungleichheit und ihre Milieus
C. Kultur
§11 Kultur und Kulturbetrieb
a) Grundfragen b) Die Blüte des traditionellen Kulturbetriebs c) Der Aufbruch in die Moderne d) Volkskultur, Arbeiterkulturbewegung und Industriekultur
§12 Wissenschaften und Wissenschaftsbetrieb
a) Grundfragen b) Die Naturwissenschaften c) Die Geisteswissenschaften
§13 Presse, Leserschaft und die Rolle der Intellektuellen
D. Der politische Raum
§14 Grundlinien der innenpolitischen Entwicklung
§15 Der Verfassungsrahmen
a) Die Evolution der politischen Verfassung b) Die Zivilrechts-, Wirtschafts- und Finanzordnung
§16 Parteien und Wahlen im Wandel
a) Probleme der Parlamentarisierung, Parteienstruktur und -soziologie b) Wahlsysteme und Wahlverhalten c) Ideologische Hauptströmungen
§17 Organisationen und Bewegungen im außerparlamentarischen Raum
a) Grundfragen b) Wirtschaftsverbände und -lobbys c) Gewerkschaften und Berufsverbände d) Die Verbände der Landwirtschaft e) Nationale Kampfverbände f) Die politische Organisierung von Minderheiten und Frauen g) Pluralisierung und Blockbildung
§18 Aufbau und Funktionsveränderungen der Exekutive
a) Der Regierungsapparat: Kaiser und Hof, Reichsleitung, Bundesregierungen und Kommunen b) Infrastruktur- und Sozialpolitik; Repression (Polizei, Justiz, Armee)
§19 Die Außenpolitik des Kaiserreichs
a) Bismarcks außenpolitische Balanceakte, 1871-1890 b) Die wilhelminische Außenpolitik, 1890-1914
§20 Schluß
Anhang
Eine Chronologie des 19. Jahrhunderts
Verzeichnis der Tabellen
Orts- und Sachregister
Personenregister

Portrait

Volker R. Berghahn ist seit 1998 Seth Low Professor für Geschichte an der Columbia University.
EAN: 9783608600162
ISBN: 3608600167
Untertitel: Industriegesellschaft, bürgerliche Kultur und autoritärer Staat. Lesebändchen.
Verlag: Klett-Cotta Verlag
Erscheinungsdatum: Dezember 2003
Seitenanzahl: 445 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben