EBOOK

Dreiecksplatz


€ 10,20
 
kartoniert
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
Dezember 2000

Beschreibung

Beschreibung

Nach dem Tod ihrer Mutter beginnt Laura Franzen ihr Leben neu zu überdenken.
In Kiel lebt sie ziemlich zufrieden. Sie hat ihre Arbeit am College, ihren
bescheidenen Erfolg als Schriftstellerin, ihre Freunde am und um den Dreiecksplatz
herum, oben an der Bergstraße. Aber etwas vermisst Laura. Sie begibt sich
auf die Suche nach ihrem Vater, den sie nie gekannt hat. Diese Suche, zunächst
mit Briefen, führt sie zu der Familie Colbourne, mit der sie sowohl entfernt
als auch näher verwandt ist. Die Suche findet auch in ihrem Inneren statt;
Gefühle und Erinnerungen aus ihrer Kindheit leben wieder auf. Als sie schließlich
die Spur zu John Colbourne findet, ist es zu spät; er ist schon vor Jahren
verstorben. Die wenigen Aufzeichnungen jedoch, die er hinterlassen hat,
sind für sie wie ein Vermächtnis, das sie mit seinem Verlust versöhnt.
Laura findet zu ihrer eigenen Identität und bekommt den Mut, der Zukunft
entgegenzusehen. Joan Bovell-Eberhardt wurde in Schottland geboren und
verbrachte ihre Kindheit in Großbritannien, Italien und Frankreich. Der
Abschluss mit Auszeichnung an der Universität Leeds in modernen Sprächen
und Philosophie legte den Grundstein für weitere Studien in kreativem Schreiben
und Psychologie. Seit ihrer Heirat ist Joan Bovell-Eberhardt in Deutschland
ansässig; sie hat eine Tochter und einen Sohn. Sie leitet eine Fremdsprachenabteilung
in der Erwachsenenbildung und ist eine vielseitige Schriftstellerin und
Dichterin. 'Dreiecksplatz', zuerst als 'Triangle Square' in englischer
Sprache erschienen, ist das vierte Buch der Autorin.Nach dem Tod ihrer
Mutter beginnt Laura Franzen ihr Leben neu zu überdenken. In Kiel lebt
sie ziemlich zufrieden. Sie hat ihre Arbeit am College, ihren bescheidenen
Erfolg als Schriftstellerin, ihre Freunde am und um den Dreiecksplatz herum,
oben an der Bergstraße. Aber etwas vermisst Laura. Sie begibt sich auf
die Suche nach ihrem Vater, den sie nie gekannt hat. Diese Suche, zunächst
mit Briefen, führt sie zu der Familie Colbourne, mit der sie sowohl entfernt
als auch näher verwandt ist. Die Suche findet auch in ihrem Inneren statt;
Gefühle und Erinnerungen aus ihrer Kindheit leben wieder auf. Als sie schließlich
die Spur zu John Colbourne findet, ist es zu spät; er ist schon vor Jahren
verstorben. Die wenigen Aufzeichnungen jedoch, die er hinterlassen hat,
sind für sie wie ein Vermächtnis, das sie mit seinem Verlust versöhnt.
Laura findet zu ihrer eigenen Identität und bekommt den Mut, der Zukunft
entgegenzusehen. Joan Bovell-Eberhardt wurde in Schottland geboren und
verbrachte ihre Kindheit in Großbritannien, Italien und Frankreich. Der
Abschluss mit Auszeichnung an der Universität Leeds in modernen Sprächen
und Philosophie legte den Grundstein für weitere Studien in kreativem Schreiben
und Psychologie. Seit ihrer Heirat ist Joan Bovell-Eberhardt in Deutschland
ansässig; sie hat eine Tochter und einen Sohn. Sie leitet eine Fremdsprachenabteilung
in der Erwachsenenbildung und ist eine vielseitige Schriftstellerin und
Dichterin. 'Dreiecksplatz', zuerst als 'Triangle Square' in englischer
Sprache erschienen, ist das vierte Buch der Autorin.
EAN: 9783831112203
ISBN: 3831112207
Untertitel: Paperback.
Verlag: Books on Demand
Erscheinungsdatum: Dezember 2000
Seitenanzahl: 188 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben