EBOOK

Sozialpädagogische Familienhilfe und strafrechtliche Risiken


€ 20,40
 
kartoniert
Sofort lieferbar
September 2000

Beschreibung

Beschreibung

Dieses Buch richtet sich an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der öffentlichen und freien Kinder- und Jugendhilfe. Es liefert zur besseren Einschätzung der strafrechtlichen Aspekte bei der beruflich ausgeübten Kinder- und Jugendhilfearbeit umfassende Grundinformationen über den Zusammenhang von Kinder- und Jugendhilfe auf der einen und strafrechtlichen Haftungsrisiken auf der anderen Seite. Dabei wird ausführlich und erstmals die strafrechtliche Garanten- und Fahrlässigkeitsproblematik im Kooperations- und Überschneidungsbereich der öffentlichen und privaten Kinder- und Jugendhilfe erörtert und erläutert. Neben allen bei kommunalen Jugendämtern und Trägern der freien Jugendhilfe in der Kinder- und Jugendhilfe tätigen Sozialarbeiterinnen, Sozialarbeitern und anderen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern wendet sich dieses Buch auch an Richter, Staats- und Rechtsanwälte sowie an alle, die mit der strafrechtlichen Haftungsproblematik in der Kinder- und Jugendhilfe befasst sind.

Portrait

Dr. Peter Bringewat ist Professor für Rechtswissenschaften, insbesondere Straf- und Strafprozessrecht, Jugendstrafrecht und Strafvollzug an der Fachhochschule Nordostniedersachsen in Lüneburg (Fachbereich Sozialwesen). Seit 1992 ist er zugleich Vorsitzender Richter am Landgericht Lüneburg (kleine Strafkammer).
EAN: 9783170165175
ISBN: 3170165178
Verlag: Kohlhammer W.
Erscheinungsdatum: September 2000
Seitenanzahl: 130 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben