EBOOK

Reflexionen über die Sprache


€ 15,00
 
kartoniert
Sofort lieferbar
April 1977

Beschreibung

Beschreibung

In seinem Buch, Reflexionen über die Sprache, versucht Chomsky nicht die aktuelle linguistische Forschung darzustellen und voranzutreiben, sondern er fragt nach dem Sinn und Zweck dieser Forschung. Welches allgemeine Interesse haben die Ergebnisse dieser Forschung? Sie können unter anderem verständlich machen, wie die Menschen trotz der Begrenztheit ihrer Erfahrungen überaus komplexe Wissens-, Glaubens- und Wertsysteme erwerben, die wiederum ihre Handlungen und die Deutung ihrer Erfahrungen bestimmen.

Portrait

Noam Chomsky, geb. am 7. Dezember 1928, ist seit 1961 als Professor am Massachusetts Institute of Technology, MIT, tätig; seine Bücher über Linguistik, Philosophie und Politik erschienen in allen wichtigen Sprachen der Erde. Noam Chomsky hat seit den sechziger Jahren unsere Vorstellungen über Sprache und Denken revolutioniert. Zugleich ist er einer der schärfsten Kritiker der gegenwärtigen Weltordnung und des US-Imperialismus. Im Jahr 2010 wurde Noam Chomsky mit dem Erich-Fromm-Preis ausgezeichnet, 2014 mit dem Myschkin-Preis.
EAN: 9783518277850
ISBN: 3518277855
Untertitel: Originaltitel: Reflections on Language. 'suhrkamp taschenbücher wissenschaft'. Neuauflage.
Verlag: Suhrkamp Verlag AG
Erscheinungsdatum: April 1977
Seitenanzahl: 320 Seiten
Übersetzer/Sprecher: Übersetzt von Georg Meggle, Maria Ulkan
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben