EBOOK

Wolgor, der Zauberer


€ 11,50
 
kartoniert
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
März 2001

Beschreibung

Portrait

Der im Jahre 1937 in Gelsenkirchen geborene Hans-Jürgen Conrad ist seit 40 Jahren verheiratet und hat zwei erwachsene Söhne. Er ist Mitglied des Werkkreises "Literatur der Arbeitswelt" in Köln und des Literaturkreises der Volkshochschule in Remscheid. Er schreibt Gedichte und Kurzgeschichten, die im "Remscheider Generalanzeiger" und anderen Zeitungen veröffentlicht wurden. Des weiteren beteiligte er sich an einigen Anthologien, unter anderem in der Reihe "Neue Kollektion" des Werkkreises "Literatur der Arbeitswelt" und der Reihe "Autoren im Dialog" im Frieling Verlag. 1991 erschien sein erster Roman "Zeit ohne Liebe" ebenfalls im Frieling Verlag. Es ist die Geschichte einer Kindheit während des Krieges und der Zeit danach. 1997 erschien im Overather Buchverlag Andrea Schmitz ein Lesebuch mit dem Titel "Der bergische Wanderer". 2000 erschien bei Books on Demand die phantastische Geschichte "Wolgor, der Zauberer".
EAN: 9783831108435
ISBN: 3831108439
Untertitel: Eine phantastische Geschichte. Paperback.
Verlag: Books on Demand
Erscheinungsdatum: März 2001
Seitenanzahl: 248 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben