EBOOK

Robinson Crusoe


€ 1,30
 
kartoniert
Sofort lieferbar

Beschreibung

Beschreibung

Mit diesem Abenteuerroman, der hier f¿r den Schulgebrauch gek¿rzt vorliegt, begr¿ndete Defoe seinen Ruhm als Schriftsteller. Er wurde innerhalb kurzer Zeit in 30 Sprachen ¿bersetzt. Der auf eine einsame Insel verschlagene Robinson durchlebt fast die Entwicklungsgeschichte der Menschheit: Er wird zum Handwerker, Hirten, Viehz¿chter, Ackerbauer, J¿r und Krieger, zum Erzieher und Lehrer. Aus dem trotzigen, gleichg¿ltigen Jungen wird ein gottesf¿rchtiger, nachdenklicher Mann. Das alles wird ohne Pathos, im dokumentarischen Stil beschrieben, wodurch die Erz¿ung zus¿liche Spannung bekommt. Defoe wurde vermutlich durch den Bericht eines Seemannes, der vier Jahre auf eine einsame Insel verschlagen war, zu diesem Roman angeregt. Sein Robinson Crusoe fand durch die Jahrhunderte hindurch viele Nachahmer. In einem sehr umfangreichen und sorgf¿igen Nachwort erfahren Lehrer und Sch¿ler viel Wissenswertes ¿ber Daniel Defoe und sein Werk. Ausf¿hrliche Anmerkungen erleichtern dem Sch¿ler das Verst¿nis schwieriger W¿rter.

Portrait

Daniel Defoe, 1660-1731, wurde in London als Sohn eines Fleischers geboren. Defoe hatte ursprünglich puritanischer Geistlicher werden sollen, entschied sich dann aber für die kaufmännische Laufbahn, wo er allerdings bald scheiterte. Er versuchte sich in mehreren Berufen. Aus dem Wunsch heraus, die praktischen Lebensbedingungen seiner Landsleute zu verbessern, gab er nacheinander mehrere Zeitschriften heraus und verfasste zahlreiche zum Teil satirische Artikel. Ein heftiger Angriff gegen die religiöse Unduldsamkeit der anglikanischen Kirche brachte ihn sogar an den Pranger, wo ihm das Volk jedoch begeistert zujubelte. Nach einem Gefängnisaufenthalt änderte er seinen ursprünglichen Namen (Daniel Foe) in Defoe. Er starb am 26.4.1731 in London.
EAN: 9783872911155
ISBN: 3872911155
Untertitel: 'Hamburger Lesehefte'.
Verlag: Hamburger Lesehefte
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben