EBOOK

Die deutsche Literatur 16. Gegenwart 1


€ 9,80
 
kartoniert
Sofort lieferbar
März 2000

Beschreibung

Beschreibung

Der neu konzipierte und überarbeitete Band behandelt den Zeitraum von 1945 bis 1968. In neun, literarischen Gattungen gewidmeten Hauptkapiteln werden zeittypische Autoren vorgestellt und signifikante Textausschnitte ihrer Werke geboten.

Pressestimmen

"In den mittlerweile siebzehn Bänden sind knappe Einführungen zu Epochen, Dichtern und deren Werken literarischen Texten vorangestellt, die ihrer Gattung nach geordnet sind. Diese Übersichtlichkeit hilft einerseits, rasch einen gesuchten (Schlüssel-)Text, wie etwa Schillers 'Über die ästhetische Erziehung des Menschen' zu finden. Andererseits lassen sich so weniger bekannte Texte und Autoren leicht entdecken, so dass man auf den Geschmack kommt und mehr lesen möchte. Eine ausführliche Leseliste animiert dann auch zum Weiterlesen, während ein wissenschaftlich arbeitender Leser sich an der zum Teil sehr ausführlichen Wissenschaftsliteraturliste, die von der Reclam-Redaktion immer wieder aktualisiert wird, orientieren kann."
-- Salzburger Nachrichten
"Die Stärke dieser Reihe ist ihr übersichtlicher Aufbau: Chronologisch angelegt befasst sie sich ausführlich mit allen Epochen, und innerhalb der Epochen werden die jeweils relevanten Gattungen genauer beleuchtet, wobei vor allem die klug ausgewählten Textbeispiele das Verständnis enorm erleichtern. Als Einstieg in die intensivere Beschäftigung mit der deutschen Literatur sind diese 17 gelben Reclam-Hefte tatsächlich Gold wert."
-- Heilbronner Stimme
EAN: 9783150180679
ISBN: 3150180678
Untertitel: Ein Abriß in Text und Darstellung. 'Reclam Universal-Bibliothek'. 1 Foto.
Verlag: Reclam Philipp Jun.
Erscheinungsdatum: März 2000
Seitenanzahl: 410 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben