EBOOK

Es geschah im Nachbarhaus


€ 5,99
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Januar 1999

Beschreibung

Beschreibung

Ende des 19. Jahrhunderts wird in einer kleinen Stadt am Rhein durch grundlosen Hass und Vorurteilie eine unschuldige Familie um ihre Existenz gebracht. Die Stadt wird aus ihrem Alltagstrott aufgeschreckt - ein Kind ist ermordet worden. Weil man den Verbrecher nicht sofort findet, wird von einigen Böswilligen der Verdacht auf den jüdischen Viehändler Waldhoff gelenkt. Ein wahres Kesseltreiben beginn, bei dem selbst die Gutwilligen aus Feigheit schweigend zusehen. Nur ein halbwüchsiger Junge wagt es gegen den Strom zu schwimmen; er hält die unerschütterliche Freundschaft zu dem Sohn des Verdächtigen.

Portrait

Willi Fährmann, geb. 1929 in Duisburg, lebt heute in Xanten am Niederrhein. Er ist nach seinen Auszeichnungen für sein Gesamtwerk mit dem 'Großen Preis der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugenliteratur' und dem 'Deutschen Jugendbuchpreis' sowie zahlreichen Einzelauszeichnungen einer der profilierten Autoren der Kinder- und Jugenbuchliteratur.
EAN: 9783401025001
ISBN: 3401025007
Untertitel: Die Geschichte eines gefährlichen Verdachtes und einer Freundschaft. 'Arena-Taschenbücher'. Empfohlen ab 13 Jahre. Neuauflage.
Verlag: Arena Verlag GmbH
Erscheinungsdatum: Januar 1999
Seitenanzahl: 174 Seiten
Format: kartoniert

Durchschnittliche Kundenbewertung

Kundenbewertungen

Clara - 10.05.2011, 14:44
--
Ein spannender Roman, der mit anderen Mitteln als Die Welle deutlich macht, wie wichtig es ist,den Mut zum NEIN-Sagen zu entwickeln.
Anonym - 03.10.2008, 10:13
....
Das buch is langweilig :(