EBOOK

Wissenschaftslehre nova methodo


€ 58,00
 
gebunden
Sofort lieferbar
Januar 1994

Beschreibung

Beschreibung

Die erst im Juli 1980 gefundene, bis dahin gänzlich unbekannte Kolleghandschrift von Krause aus dem Wintersemester 1798/99 erweitert den Wissensstand um die Entwicklung der Philosophie Fichtes zwischen den Jahren 1795 und 1800 in einem erheblichen Maße und markiert eine Zäsur: Fichte scheidet die Philosophie nicht mehr in Theorie und Praxis, sondern faßt sie als eine, als Philosophie überhaupt.

Portrait

Johann Gottlieb Fichte wurde 1762 in Rammenau geboren und starb 1814 in Berlin. Er wuchs in ärmlichen Verhältnissen auf. Sein Studium der Theologie finanzierte er größtenteils als Hauslehrer. 1790 kam er mit den Schriften Immanuel Kants in Kontakt, die seine "Wissenschaftslehre" strak beeinflussten. Kants Einfluss war so groß, dass man Fichtes Buch "Critik aller Offenbarung" für ein Kant Werk hielt.


EAN: 9783787311590
ISBN: 3787311599
Untertitel: Kollegnachschrift K. Chr. Fr. Krause 1798/99. 'Philosophische Bibliothek'. 2. , verb. Auflage.
Verlag: Meiner Felix Verlag GmbH
Erscheinungsdatum: Januar 1994
Seitenanzahl: XXXVIII
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben