EBOOK

Gotteskünderinnen


€ 20,00
 
gebunden
Sofort lieferbar
Juli 2002

Beschreibung

Beschreibung

In diesem Band werden sämtliche alttestamentlichen Texte, die Frauen als Subjekte der Prophetie vorstellen, ausführlich besprochen. Die Sichtweise der Prophetie in der Tora und im sog. deuteronomistischen Geschichtswerk wird vorgestellt. So treten die Erzählungen von Mirjam, Hulda, Debora und die Frau von En Dor vor dem Hintergrund des Prophetiegesetzes des Buches Deuteronomium mit überraschenden Perspektiven hervor. Die bisher wenig beachteten Notizen über Prophetinnen wie Noadja, die Frau, zu der Jesaja geht, die prophetisch redenden Töchter im Ezechielbuch oder die am Eingang des Offenbarungszeltes Dienst tuenden Frauen werden durch den genderfairen Forschungsansatz neu ausgeleuchtet. Abschließend wird das Phänomen der Prophetie in seiner theologischen Bedeutung für den gesamten Kanon herausgearbeitet.

Portrait

Prof. Dr. Irmtraud Fischer lehrt Alttestamentliche Bibelwissenschaft an der Universität Graz.
EAN: 9783170174573
ISBN: 3170174576
Untertitel: Zu einer geschlechter-fairen Deutung der Propheterie in der Hebräischen Bibel.
Verlag: Kohlhammer W.
Erscheinungsdatum: Juli 2002
Seitenanzahl: 298 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben