EBOOK

Die Frau mit den Regenhänden


€ 9,99
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Februar 2001

Beschreibung

Beschreibung

Paris im Frühjahr 1867: Aus den dunklen Gewässern der Seine wird die Leiche eines Kindes geborgen. Für die Polizei steht fest: Die Mutter des Babys ist schuldig und muss zum Tode verurteilt werden. Aber warum verschwinden plötzlich Zeugen und Beweismaterial? Warum interessieren sich auf einmal die höchsten Regierungskreise für den Vorfall? 100 Jahre später beginnt eine geheimnisvolle junge Frau über die Hintergründe zu recherchieren. Was verbindet sie mit dem Fall?

¿Spannende Fiktion mit detaillierten Fakten vermischt." Focus

Portrait

Wolfram Fleischhauer wurde 1961 in Karlsruhe geboren. Bei Droemer erschienen seine vier Romane über die Künste ("Die Purpurlinie", "Die Frau mit den Regenhänden", "Drei Minuten mit der Wirklichkeit", "Das Buch, in dem die Welt verschwand") mit einer Gesamtauflage von über 700.000 Exemplaren. In seinen neuesten Romanen "Torso" und "Schweigend steht der Wald" verbindet Wolfram Fleischhauer aktuelle gesellschaftliche Themen mit rasantem Thrill.
EAN: 9783426617274
ISBN: 3426617277
Untertitel: 'Knaur Taschenbücher'.
Verlag: Droemer Knaur
Erscheinungsdatum: Februar 2001
Seitenanzahl: 496 Seiten
Format: kartoniert

Durchschnittliche Kundenbewertung

Kundenbewertungen

Elisabeth Stein-Salomon - 11.11.2006, 19:45
Eine ungeheuer spannende Liebes- und Kriminalgeschichte!!!!!!!
Bruno, ein junger Architekt aus Deutschland, kommt 1992 für ein paar Monate nach Paris, um für sein Studium eine Arbeit über die Architektur des 2. Kaiserreiches vor dem Hintergrund der Weltausstellung 1867 zu verfassen. Zu seiner Überraschung sind von ihm benötigte Werke z.B. über Napoleon III., oder über die Weltausstellung in der Bibliothek ständig ausgeliehen. Schließlich stößt er im Lesesaal auf eine völlig in ihre Arbeit vertiefte, junge Frau, die die Bücher seit geraumer Zeit benutzt, weil sie die Geschichte einer Kindsmörderin aus dem Jahr 1867 recherchiert. Fleischhauer bietet einen tolles Zeitbild vom Paris in der Mitte des vorletzten Jahrhunderts und man erfährt sehr viel über französische Geschichte, insbesondere die abenteuerliche Lebensgeschichte Napoleons des III. Eine ungeheuer spannende Liebes- und Kriminalgeschichte!!!!!!!