EBOOK

Heinrich von Kleist. Im Netz der Wörter


€ 34,00
 
gebunden
Sofort lieferbar
Oktober 1999

Beschreibung

Beschreibung

Das neue Buch des ungarischen Essayisten Lßszl3/4 F÷ldÚnyi ist keine Monographie, eher eine compassionierte Kleist-Enzyklopõdie. Es ist ein Quasi-W÷rterbuch, ein Kaleidoskop psychologoischer, literarischer, philosophischer Themen zum Werk und der Person Kleists. Das Buch besteht aus fast 100 Essays, in alphabetischer Reihenfolge: knapp 100 W÷rtern Kleists -, fõngt mit "Ach!" and und endet mit "Zufall". Ein Labyrinth von W÷rtern, man kann eintreten, wo man will und aufh÷ren an beliebiger Stelle.

Portrait

László F. Földényi, geb. 1952 in Debrecen (Ungarn), ist Kunsttheoretiker, Literaturwissenschaftler und Essayist. Er zählt zu den bedeutendsten ungarischen Intellektuellen und leitet als Professor den Lehrstuhl für Kunsttheorie an der Akademie für Theater und Film, Budapest. Er ist Herausgeber der gesammelten Werke von Heinrich von Kleist in ungarischer Sprache und u.a. Friedrich-Gundolf-Preisträger. Seit 2009 ist er Mitglied der der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung.
EAN: 9783882212846
ISBN: 3882212845
Untertitel: 'Batterien'. 1 Frontispiz.
Verlag: Matthes & Seitz Verlag
Erscheinungsdatum: Oktober 1999
Seitenanzahl: 552 Seiten
Übersetzer/Sprecher: Übersetzt von Akos Doma
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben