EBOOK

Familiengeheimnisse


€ 9,95
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Mai 2007

Beschreibung

Beschreibung

Großmutter Margaret Ann heiratete mit 21 Jahren den Metzger Thomas Hind. Ihre drei Töchter Lilian, Nan und Jean erfahren erst 1936 am Tag der Beerdigung ihrer Mutter, daß es noch eine weitere Tochter gegeben hat. Denn plötzlich steht eine fremde Frau vor der Tür und teilt den erstaunt-entsetzten Töchtern mit, daß sie das vierte Kind der eben Verstorbenen ist. So wird offensichtlich, was, streng geheimgehalten, völlig im Dunkeln bleiben sollte: das verborgene Leben der Margaret Ann. Auf der Suche nach Spuren dringt Margaret Forster in ein Frauenleben ein, dessen Maximen noch tief in den Moralvorstellungen des 19. Jahrhunderts verwurzelt sind. Und sie versucht den Schleier zu lüften, hinter dem sich die ersten 23 Lebensjahre der Großmutter verborgen hielten. Voller Anteilnahme erzählt der Roman von den Wünschen, Hoffnungen und Sorgen, die drei Generationen von Frauen bewegten.

Portrait

Von ihrem ersten Aufsehen erregenden Roman »Ich glaube, ich fahre in die Highlands« bis zu ihrem bislang erfolgreichsten Roman »Die Dienerin« hat die englische Bestseller-Autorin Margaret Forster auch im deutschsprachigen Raum zahllose Leserinnen begeistert. 1938 in Carlisle geboren, studierte sie Geschichte in Oxford und lebt heute als freie Schriftstellerin in London und im Lake District. Im Fischer Taschenbuch Verlag erschienen zuletzt: >Ich warte darauf, dass etwas geschieht< (Bd. 17233) und >Ein Zimmer, sechs Frauen und ein Bild< (Bd. 17581).
EAN: 9783596141678
ISBN: 3596141672
Untertitel: Originaltitel: Hidden Lives. A Family Memoir. 'Fischer Taschenbücher Allgemeine Reihe'. Mit Fotos.
Verlag: FISCHER Taschenbuch
Erscheinungsdatum: Mai 2007
Seitenanzahl: 383 Seiten
Übersetzer/Sprecher: Übersetzt von Dietlind Kaiser
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben