EBOOK

Frühe Hilfen


€ 34,90
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Mai 2000

Beschreibung

Beschreibung

Die Brauchbarkeit der Bindungstheorie als Anleitung zum helfenden Handeln wird dokumentiert. Schwerpunkt ist der Praxisbezug. Die Bandbreite der Beitr¿ reicht von einer neuen Sichtweise von Kindheit, Psychopathologie und Pr¿ntion ¿ber Therapie und Beratung bei Kindern, Eltern sowie Erwachsenen in unterschiedlichen Settings bis zur Fremdunterbringung von Kindern. Die Autorinnen und Autoren des Bandes tragen damit zum Verst¿nis helfender und probleml¿sender Interventionen bei. Da sie alle auch als Praktiker t¿g sind, stehen der Praxisbezug und die Wirkung helfenden Tuns im Vordergrund. Mit Beitr¿n von: G. J. Suess, W.-K. P. Pfeifer, K. E. Grossmann, M. Dornes, L. K¿hler, P. Crittenden, G. Romer, P. Riedesser, H. Scheuerer-Englisch, ¿ H¿rv¿- Heller, U. Ziegenhain, H.-P. Hartmann, L. Unzner.
EAN: 9783932133886
ISBN: 3932133889
Untertitel: Die Anwendung von Bindungs- und Kleinkindforschung in Erziehung, Beratung, Therapie und Vorbeugung Eine Veröffentlichung der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung e. V. 'edition psychosozial'. Mit Abbildungen, Tabellen.
Verlag: Psychosozial Verlag
Erscheinungsdatum: Mai 2000
Seitenanzahl: 290 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben