EBOOK

Müttergärten gibt es nicht!


€ 6,14
 
kartoniert
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
Dezember 2000

Beschreibung

Beschreibung

Pit will nicht mehr im Kindergarten geärgert und gehauen werden. Also beschließt er, seine Mutter im Garten einzupflanzen, um sie zu vermehren. Er hat Glück: Sie lässt sich auf das "Spiel" ein. Und er hat ein zweites Mal Glück: Die Mutter treibt die erhofften Ersatzmütter aus: Anna, Berta und Clara. Doch das Leben mit den drei Ersatzmüttern gestaltet sich nicht so, wie Pit es sich vorgestellt hat. Im Gegenteil ... Die Erzählung nimmt Pits Weltsicht, eine unbefragte Mischung aus Phantasie und Realität, ernst und führt die skurrilen Konsequenzen bis zum bitteren Ende. Dabei wird auch die Hilflosigkeit der Erwachsenen im Umgang mit der kindlichen Phantasie deutlich.

Portrait

Ulrike Glockentöger, 1954 in Remlingen/Niedersachsen geboren, studierte Erziehungs- und Sozialwissenschaften. Sie hat zahlreiche Geschichten von Kindern und für Kinder geschrieben. Als Grundschullehrerin und Mutter macht sie ihre Beobachtungen aus nächster Nähe und schöpft ihre Ideen unmittelbar aus der eigenen Erfahrung. Ulrike Glockentöger lebt mit ihrer Familie in ihrem Geburtsort Remlingen.
EAN: 9783831103270
ISBN: 3831103275
Untertitel: Paperback.
Verlag: Books on Demand
Erscheinungsdatum: Dezember 2000
Seitenanzahl: 116 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben