EBOOK

Faust


€ 124,00
 
gebunden
Sofort lieferbar
Oktober 1994

Beschreibung

Beschreibung

Die vorliegende Ausgabe gibt das Gesamtwerk zum ersten Mal in der Druckgeschichte der Faust-Dichtung in einer wirklich zuverlässigen, authentischen Textgestalt. Faust I folgt der am sorgfältigsten geprüften Ausgabe zu Goethes Lebzeiten, Faust II der großen Weimarer Reinschrift. Die Frühe Fassung (>Urfaust<) erscheint in absolut getreuer Wiedergabe der Handschrift des Hoffräuleins v. Göchhausen. Die als Paralipomena bekannten Entwürfe sind hier vervollständigt und grundlegend neu nach den Handschriften wiedergegeben worden. Darüber hinaus enthält der Textband eine umfangreiche Dokumentation der Entstehungsgeschichte, Goethes >Leseanweisungen< zum Faust, Handschriften-Abbildungen und die Theaterzeichnungen des Autors. Außerdem die vom Herausgeber aufgrund der Handschriften vorschlagsweise rekonstruierte Satansmesse der Walpurgisnacht, die Goethe verschlossen hielt, weil er sie im Blick auf das zeitgenössische Publikum als unzumutbar ansah.

Inhaltsverzeichnis

Band 1: Faust; Eine Tragödie - Faust; Frühe Fassung - Paralipomena zum Faust - Walpurgisnacht; Harzgebirg - Zeugnisse zur Entstehungsgeschichte - Leseanweisungen
Band 2: Kommentare


Portrait

Johann W. von Goethe, geb. am 28.8.1749 in Frankfurt a.M., gest. am 22.3.1832 in Weimar. Jurastudium in Leipzig und Strassburg. Lebenslanges Wirken in Weimar. Reisen zum Rhein, nach der Schweiz, Italien und Böhmen. Frühe Erfolge mit den Sturm und Drang-Stücken 'Götz' und 'Werther', Gedichte (herrliche Liebeslyrik), Epen, Dramen ('Faust', 'Tasso', 'Iphigenie' u. v. a.), Autobiographien. Zeichner und Universalgelehrter: Botanik, Morphologie, Mineralogie, Optik. Theaterleiter und Staatsmann. Freundschaft und Korrespondenz mit den grössten Dichtern, Denkern und Forschern seiner Zeit (Schiller, Humboldt, Schelling . . .). Goethe prägte den Begriff Weltliteratur, und er ist der erste und bis zum heutigen Tag herausragendste Deutsche, der zu ihren Vertretern gehört.
EAN: 9783618602705
ISBN: 3618602707
Untertitel: Bd. 1: Texte. Bd. 2: Kommentare. 'Bibliothek Deutscher Klassiker'. 20 Abbildungen.
Verlag: Deutscher Klassikerverlag
Erscheinungsdatum: Oktober 1994
Seitenanzahl: 1958 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben