EBOOK

Gedichte


€ 39,90
 
gebunden
Sofort lieferbar
August 2001

Beschreibung

Beschreibung

Alle Gedichte von Peter Härtling Der achte Band der sorgfältig edierten Werkausgabe Peter Härtlings enthält alle seine Gedichte, die das Herzstück seines umfangreichen Werkes bilden. Die erste literarische Veröffentlichung Peter Härtlings war der Gedichtband poeme and songs und seine vorletzte der Lyrikband Horizonttheater. In jeder Phase seines Lebens und Schreibens hat Härtling Gedichte geschrieben, die zu den schönsten der deutschen Gegenwartsliteratur gehören. In dem achten und vorletzten Band der Härtling-Werkausgabe werden seine Gedichte chronologisch und vollständig veröffentlicht, ergänzt auch um verstreut erschienene. So kann der Kenner und Liebhaber des Werkes von Peter Härtling die Entwicklung, den Wandel der Themen und Formen und zugleich die große Kontinuität in seinem Schreiben anhand der Gedichte, die wie ein Kerngehäuse im Innern der Schriften leben, mitvollziehen, wobei Härtling in seiner Lyrik »aus einer tieferen Schicht seines Wesens redet« (Elsbeth Pulver). Das Spielerische, das Dialogische, das Existentielle dieser Lyrik wird sichtbar, aber auch Sprödigkeit und Lakonie, die mit dem Älterwerden zunehmen. Das Nachwort von Klaus Siblewski beschreibt die Qualität und Bedeutung der Lyrik Härtlings innerhalb des Gesamtwerks und der deutschen Gegenwartsliteratur.

Portrait

Peter Härtling, geboren am 13. November 1933 in Chemnitz, Gymnasium in Nürtingen bis 1952. Danach journalistische Tätigkeit; von 1955 - 62 Redakteur bei der 'Deutschen Zeitung', von 1962 - 70 Mitherausgeber der Zeitschrift 'Der Monat', von 1967 - 68 Cheflektor und danach bis Ende 1973 Geschäftsführer des S. Fischer Verlages. Seit Anfang 1974 lebt er als freier Schriftsteller in der Nähe von Frankfurt. 1992 wurde der Autor mit dem "Lion-Feuchtwanger-Preis" ausgezeichnet. 1995 erhielt er das Große Bundesverdienstkreuz, 2001 den "Sonderpreis des Deutschen Jugendliteraturpreises" und 2006 den "Gerty-Spieß-Literaturpreis". 2007 wurde Peter Härtling für sein Lebenswerk mit dem Ehrenpreis des Bayerischen Ministerpräsidenten geehrt, 2011 erhielt er den "Großen Preis" der Deutschen Akademie für Kinder-und Jugendliteratur, 2012 wurde ihm der "Jacob-Grimm-Preis" verliehen und 2014 der Hessischen Kulturpreis.
EAN: 9783462027921
ISBN: 3462027921
Untertitel: 3 schwarz-weiße Abbildungen, 855680888 schwarz-weiße und 5636 farbige Fotos, 2292 schwarz-weiße und. Lesebändchen.
Verlag: Kiepenheuer & Witsch GmbH
Erscheinungsdatum: August 2001
Seitenanzahl: 745 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben