EBOOK

Thomas Mann


€ 24,90
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Dezember 1996

Beschreibung

Beschreibung

Thomas Mann war ein Monument schon zu Lebzeiten: der letzte Dichterfürst, ein literarisches Genie dieses Jahrhunderts. Mit Klaus Harpprechts¿Bestseller liegt zum erstenmal der Versuch vor, die Brüche hinter der Dichterfassade aufzuzeigen. Thomas Manns Überzeugungen und sein Werk sind auch ein Spiegel der Irrungen und Wirrungen dieser Zeit. Harpprechts brillanter Analyse gelingt es, die erdrückende Autorität des Klassikers zu durchdringen - mit kritischer Zuneigung, bisweilen auch mit offenkundiger Skepsis.

Portrait

Klaus Harpprecht, geb. 1927, hat als Journalist unter anderem für RIAS, SFB und ZDF gearbeitet. Von 1966 bis 1969 war er Leiter des S. Fischer Verlags und von 1972 bis 1974 Chef der Schreibstube und Berater von Willy Brandt. Lebt als freier Schriftsteller in Frankreich. Publikationen u.a.: «Georg Forster oder Die Liebe zur Welt» (1990), «Thomas Mann. Eine Biographie» (1995), «Im Kanzleramt. Tagebuch der Jahre mit Willy Brandt» (2000), «Harald Poelchau - Ein Leben im Widerstand» (2004).

Pressestimmen

Klaus Harpprecht, glänzend gebildet, stilgewandt und lang erprobt als Publizist und Biograph, veranstaltet eine Materialschlacht der Superlative ... Herausgekommen ist dabei ein biographischer Amazonas. Der Spiegel
EAN: 9783499139888
ISBN: 349913988X
Untertitel: 'rororo Taschenbücher'.
Verlag: Rowohlt Taschenbuch
Erscheinungsdatum: Dezember 1996
Seitenanzahl: 2272 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben