EBOOK

Mein erstes T-Shirt


€ 9,00
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Januar 2003

Beschreibung

Beschreibung

Fernsehuhren mit und ohne Striche, die erste Liebe, das erste T-Shirt - hintersinnig und witzig erzählt Jakob Hein von Jakob Hein, einem Jugendlichen im ganz normalen Wahnsinn der letzten DDR-Jahre: ein Alltag unter verschärften Bedingungen und voll der Sehnsucht nach Cola, Netzhemd, Westfernsehen und stilvollen Besäufnissen mit Kuba-Rum in sturmfreien Partybuden. Hier hat sich einer gekonnt den verordneten Grenzen entzogen und seine Freiheit gewahrt.

Portrait

Jakob Hein, geboren 1971 in Leipzig, wuchs in Berlin auf, wo er heute als praktizierender Arzt mit seiner Frau und seinen beiden Söhnen lebt. Neben den Bestsellern »Mein erstes T-Shirt«, »Formen menschlichen Zusammenlebens« und »Herr Jensen steigt aus« erschienen unter anderem von ihm sein autobiografisches Familienporträt »Vielleicht ist es sogar schön«, »Gebrauchsanweisung für Berlin«, »Antrag auf ständige Ausreise«, »Der Alltag des Superhelden«, »Vor mir den Tag und hinter mir die Nacht« und der Roman »Liebe ist ein hormonell bedingter Zustand«.

Pressestimmen

»Er hat als versierter Stolperer einen Sinn für Situationskomik und versteht es, im Alltäglichen die schrägen Momente zu entdecken.« Süddeutsche Zeitung
EAN: 9783492237390
ISBN: 3492237398
Untertitel: 'Piper Taschenbuch'.
Verlag: Piper Verlag GmbH
Erscheinungsdatum: Januar 2003
Seitenanzahl: 160 Seiten
Format: kartoniert

Durchschnittliche Kundenbewertung

Kundenbewertungen

Tilman Schneider - 15.11.2008, 14:03
toll
Es war nicht immer einfach als Kind und Jugendlicher in der DDR, aber es gab auch jede menge Spaß! Jakob Hein schreibt wunderbar komisch, hintergründig und klug. Da kann man Generation Golf getrost vergessen.