EBOOK

Aus Kinderzeiten


€ 8,99
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Oktober 1999

Beschreibung

Beschreibung

Der erste Band unserer auf vier Bände angelegten Taschenbuchausgabe enthält Hesses früheste Erzählungen in der Reihenfolge ihrer Entstehung. »Aus Kinderzeiten«, Titel einer dieser Ge­schichten, könnte leitmotivisch für alle diese frühen Arbeiten stehen, denn in den meisten werden Begebenheiten aus der Kindheit und Pubertät geschildert, dem Stadium der empfindlichsten Erlebnisfähigkeit, das inzwischen zu einem Zentralthema der modernen Psychologie geworden ist. Es sind vor allem die Erlebnisse aus Hesses Calwer Jahren, seiner imaginären »Kleinen Welt« von »Gerbersau«, die hier und im nachfolgenden Band zu Wort kommen.

Inhaltsverzeichnis

Der Hausierer. Der Novalis. Der Zwerg. Die Marmorsäge. Der Schlossergeselle. Erlebnis in der Knabenzeit. Juninacht. Eine Rarität. Der Wolf. Das Rathaus. Hans Amstein. Karl Eugen Eiselein. Der Erzähler. In der alten Sonne. Aus Kinderzeiten. Ein Knabenstreich. Garibaldi. Aus der Werkstatt. Wenkenhof. Anton Schievelbeyns Reise. Heumond. Der Lateinschüler. Eine Fußreise im Herbst.

Portrait

Hermann Hesse, geboren am 2.7.1877 in Calw/Württemberg als Sohn eines baltendeutschen Missionars und der Tochter eines württembergischen Indologen, starb am 9.8.1962 in Montagnola bei Lugano.
Er wurde 1946 mit dem Nobelpreis für Literatur, 1955 mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet. Nach einer Buchhändlerlehre war er seit 1904 freier Schriftsteller, zunächst in Gaienhofen am Bodensee, später im Tessin.
Er ist einer der bekanntesten deutschen Autoren des 20. Jahrhunderts.     


EAN: 9783518368473
ISBN: 3518368478
Untertitel: Gesammelte Erzählungen I. 1900-1905. 'suhrkamp taschenbücher Allgemeine Reihe'. 12. Auflage.
Verlag: Suhrkamp Verlag AG
Erscheinungsdatum: Oktober 1999
Seitenanzahl: 406 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben