EBOOK

Das achte Gebot


€ 9,95
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Juni 2002

Beschreibung

Beschreibung

Ståle Salvesen hat Selbstmord begangen, dafür gibt es Zeugen. Salvesen galt jedoch als Hauptverdächtiger in einem abscheulichen Mordfall, und nun steht die Osloer Hauptkommissarin Hanne Wilhelmsen mit ihren Ermittlungen wieder ganz am Anfang. Dann gibt es ein zweites Opfer: Ein bekannter Wirtschaftsjournalist wird erschlagen aufgefunden, und zwar ausgerechnet in Salvesens Keller ...

Portrait

Anne Holt, 1958 geboren, wuchs in Norwegen und in den USA auf. Als freie Autorin lebt sie heute mit ihrer Familie in Oslo. Ihre vielfach preisgekrönten Kriminalromane werden in alle großen Sprachen übersetzt und machen sie mit über 7 Millionen verkauften Exemplare ihrer Romane zu einer der erfolgreichsten skandinavischen Autorinnen weltweit. Ihre beiden Serien um Inger Vik und Hanne Wilhelmsen genießen Kultstatus und werden zur Zeit für das Fernsehen verfilmt.

Pressestimmen

»Anne Holts neuer Fall ist dunkel, schön und melancholisch.« Die Welt
EAN: 9783492235815
ISBN: 3492235816
Untertitel: Kriminalroman. Originaltitel: Doed Joker. 'Piper Taschenbuch'.
Verlag: Piper Verlag GmbH
Erscheinungsdatum: Juni 2002
Seitenanzahl: 443 Seiten
Übersetzer/Sprecher: Übersetzt von Gabriele Haefs
Format: kartoniert

Durchschnittliche Kundenbewertung

Kundenbewertungen

Susanne Martin - 04.11.2008, 19:25
--
Ein neuer Fall für Hanne Wilhelmsen: Wer ermordete Oberstaatsanwalt Halvorsuds Frau? Alle Indizien sprechen für ihn selbst, aber er leugnet hartnäckig und nennt der Kommissarin sogar den Mann, der seiner Meinung nach der Mörder ist. Dumm nur, daß Zeugen aussagen, dieser Mann habe sich wenige Tage vor dem grausigen Mord von einer Brücke ins Meer gestürzt.... Und das ist nicht Hanne Wilhelmsens einziges Problem, denn ihre Freundin Cecilie hat ihr eine tragische Eröffnung gemacht, die es ihr schwer macht, sich voll auf den komplizierten Mordfall zu konzentrieren. Wie immer bei Anne Holt überzeugt nicht nur die Kriminalhandlung, sondern auch die persönliche Entwicklung ihrer Figuren ist überzeugend und spannend.