EBOOK

Alfons Zitterbackes neuer Ärger


€ 12,00
 
gebunden
Sofort lieferbar
September 1995

Beschreibung

Beschreibung

Die Mutter sprach: "Mann, ich will nicht wieder im Urlaub im Flugzeug schaukeln oder stundenlang im Autostau braten. Diesmal bleiben wir in der Nähe." Und so landet die Familie samt Sohnemann Alfons Zitterbacke in einer "country pension". Alfons' Träume von wilden Ritten auf wilden Mustangs erfüllen sich zwar nicht so ganz, aber abenteuerlich ist der Urlaub auf jeden Fall.

Portrait

wurde 1927 in Berlin geboren. Noch als Schüler musste er während des Zweiten Weltkrieges als Flakhelfer tätig werden. Das Kriegsende erlebte er auf der Flucht vor den Amerikanern in Richtung Dänemark. Er geriet in Gefangenschaft und wurde in einem Internierungslager bei Kraak festgehalten. Ihm gelang die Flucht und er kehrte im Sommer 1945 nach Berlin zurück und konnte schließlich sein Abitur ablegen. Als Mitglied der FDJ-Leitung mit dem Thema Theater und Literatur entdeckte er seine Liebe fürs Lesen und Schreiben. Er war Chefredakteur von Kinderzeitschriften (ABC-Zeitung und Schulpost). Ab 1961 arbeitete er als freier Schriftsteller, 1966 schloss er ein Fernstudium der Journalistik ab. Seine Bücher über Alfons Zitterbacke gehörten zu den bekanntesten Kinderbüchern der DDR. Gerhard Holtz-Baumert starb 1996 in Heinrichsfelde, Brandenburg.
EAN: 9783928885904
ISBN: 3928885901
Untertitel: Die allerneuesten und dazu heiteren Geschichten des Pechvogels Alfons Z. Empfohlen ab 8 Jahre. Zahlreiche Illustriert.
Verlag: leiv Leipziger Kinderbuch
Erscheinungsdatum: September 1995
Seitenanzahl: 119 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben