EBOOK

Die Pforten der Wahrnehmung. Himmel und Hölle


€ 9,99
 
kartoniert
Sofort lieferbar
August 1970

Beschreibung

Beschreibung

Die beiden epochemachenden Essays Aldous Huxleys berichten von Entdeckugsreisen zu den "Antipoden unseres Bewusstseins", in Regionen des Seins, die nur im Zustand der Entrückung zu erreichen sind, In den "Pforten der Wahrnehmung" schildert Huxley seine Experimente mit Meskalin, die zu einer außerordentlichen visuellen Wahrnehmungsfähigkeit führten, zum Erlebins des "Wunders der reinen Existenz". Die moralische und geistige Quintessenz dieser Erfahrung wird auch in dem Essay "Himmel und Hölle" analysiert, in dem der Autor darlegt, dass sich das Paradies der "Neuen Welt des Geistes" durch Emotionen wie Furcht und Hass in sein Gegenteil verkehren kann.

Portrait

Aldous Huxley wurde 1894 in Godalming / Surrey geboren. Er wurde in Eton erzogen und studierte in Oxford. Nach dem Ersten Weltkrieg arbeitete er als Journalist und Kunstkritiker. Unter dem Einfluß der buddhistischen Lehre und der politischen Ereignisse in Europa entwickelte er sich in den dreißiger Jahren vom amüsiert beobachtenden Satiriker zum leidenschaftlichen Reformator, der die Welt durch eine universale mystische Religion zu heilen versucht. Huxley starb im Jahre 1963.
EAN: 9783492200066
ISBN: 3492200060
Untertitel: Erfahrungen mit Drogen. Originaltitel: The Doors of Perception ? Heaven and Hell. 'Piper Taschenbuch'.
Verlag: Piper Verlag GmbH
Erscheinungsdatum: August 1970
Seitenanzahl: 144 Seiten
Übersetzer/Sprecher: Übersetzt von Herberth E. Herlitschka
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben