EBOOK

Meister der komischen Kunst: Gerhard Glück


€ 16,00
 
gebunden
Sofort lieferbar
Februar 2011

Beschreibung

Beschreibung

Gerhard Glück (Jahrgang 1944) - schlägt den Spagat zwischen frechem Kalauer und feinsinniger Kunstadaption; nicht umsonst sind seine Fortschreibungen und bildnerischen Analysen von Meisterwerken der klassischen Kunst Bestseller. Er arbeitete für die Süddeutsche Zeitung, DIE ZEIT, Cicero, Eulenspiegel und zur Zeit vor allem für NZZ Folio, das Magazin der Neuen Zürcher Zeitung. Neben vielem anderen illustrierte er kongenial die Werke von Heinz Erhardt und Joachim Ringelnatz.

Portrait

Der Herausgeber: Der Kunsthistoriker WP Fahrenberg führt seit 1979 das »Ausstellungsbüro Göttingen«. Schwerpunkte seiner Tätigkeit sind die Konzeptionierung und Realisierung ungewöhnlicher Kunst- und Kulturevents, Ausstellungsorganisation vor allem für Komische Kunst. Er gründete 1996 mit dem »Göttinger Elch« einen Preis für ein Lebens-/Gesamtwerk satirischer Provenienz, der seitdem jährlich vergeben wird.
EAN: 9783888977206
ISBN: 3888977207
Untertitel: 112 Ill.
Verlag: Kunstmann Antje GmbH
Erscheinungsdatum: Februar 2011
Seitenanzahl: 100 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben