EBOOK

Lion Feuchtwanger


€ 8,95
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Juli 1984

Beschreibung

Beschreibung

Der Schriftsteller L.F. konnte in der Stunde bis zu 7 Seiten Schreibmaschine schreiben, bis zu 30 Zeilen schriftstellern und bis zu 4 Zeilen dichten. Lion Feuchtwanger ist ein Schriftsteller ohne Mythos, er betreibt Schreiben als Beruf, mit großem Erfolg. Er ist ein moderner Literaturproduzent mit einem perfekt ausgestattetem Büro, Thomas Mann zu folge «die dienlichste, bestorganisierte literarische Werkstatt, die mir je vorgekommen ist». Für ihn ist Schreiben planmäßig organisierte Arbeit, nach einem festgelegten Tagesablauf, mit einer dienstbereiten Sekretärin zur Seite und einer Bibliothek von 25000 Bänden im Rücken. Ebenso wichtig wie seine dichterische Phantasie ist ihm dabei eine hochentwickelte Schreibtechnologie: er diktiert seine Bücher.

Portrait

Reinhold Jaretzky, Dr. phil., geboren 1952 in Quakenbrück (Niedersachsen), lebt in Berlin. Studium der Literaturwissenschaft in Marburg und Hamburg. Von 1985 bis 1990 Lektor für deutsche Sprache und Literatur an der Universität «La Spezia» in Rom. Dozent für Dokumentarfilm an der Südtiroler «School for Documentary» ZeLIG seit 1994; Autor, Regisseur und Produzent zahlreicher Fernsehdokumentationen, u.a. über Friedrich Hölderlin, Friedrich Nietzsche, Richard Wagner, Umberto Eco. Ständiger Mitarbeiter der TV-Kulturmagazine «Kulturzeit», «Titel, Thesen, Temperamente», «Aspekte». Buchveröffentlichungen zu Thomas Mann, Richard Wagner, Elias Canetti u.a.
EAN: 9783499503344
ISBN: 3499503344
Untertitel: Mit Selbstzeugnissen und Bilddokumenten. 'rororo Monographien'. 7. Auflage. zahlreiche Bilddokumente.
Verlag: Rowohlt Taschenbuch
Erscheinungsdatum: Juli 1984
Seitenanzahl: 157 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben