EBOOK

Erlösungsvorstellungen in der Alchemie


€ 28,00
 
kartoniert
Sofort lieferbar
November 1993

Beschreibung

Beschreibung

Die alchemistischen Grundbegriffe; Die psychische Natur des alchemistischen Werkes; Das Werk; Die Materia prima; Die Lapis-Christus-Parallele; Die alchemistische Symbolik im religionsgeschichtlichen Rahmen

Portrait

Carl G. Jung, geb. am 26. Juli 1875 in Kesswil in der Schweiz, studierte Medizin und arbeitete von 1900-09 an der psychiatrischen Klinik der Universität Zürich (Burghölzli). 1905-13 war er Dozent an der Universität Zürich, 1933-42 Titularprofessor an der ETH und 1943 Ordentlicher Professor für Psychologie in Basel. Jung gehört mit Sigmund Freud und Alfred Adler zu den drei Wegbereitern der modernen Tiefenpsychologie. Er entwickelte nach der Trennung von Sigmund Freud (1913) die eigene Schule der Analytischen Psychologie. C. G. Jung starb am 6. Juni 1961 in Küsnacht.
EAN: 9783530407860
ISBN: 3530407860
Untertitel: Grundwerk C. G. Jung. 5. Auflage. Abbildungen 112 - 271.
Verlag: Patmos-Verlag
Erscheinungsdatum: November 1993
Seitenanzahl: 304 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben