EBOOK

Die Konferenz der Tiere


€ 9,90
 
gebunden
Sofort lieferbar
Januar 1978

Beschreibung

Beschreibung

Wenn sich Löwe Alois mit Oskar, dem Elefanten, und der Giraffe Leopold zum Abendschoppen am Tschadsee trifft, kommt über kurz oder lang die Sprache auf die Menschen, und über die ist man schnell einer Meinung: Schreckliche Leute sind das, die mit ihrer Tüchtigkeit nichts anzufangen wissen. Zwar können sie tauchen wie die Fische, fliegen wie die Adler und klettern wie die Gämsen, doch bringen sie nichts anderes zustande als Kriege, Revolutionen und Hungersnöte. Sie haben ihr Unglück verdient. Nur um die Kinder ist es schade. Die tun den Tieren so Leid, dass sie endlich etwas unternehmen wollen. Die erste "Konferenz der Tiere" wird einberufen und aus der ganzen Welt strömen sie zusammen, um den Frieden unter den Menschen durchzusetzen. Bald wird den Konferenzteilnehmern klar, dass sie ein paar Tricks anwenden müssen, damit die Menschen sie auch ernst nehmen...

Portrait

Erich Kästner, geb. am 23.2.1899 in Dresden, studierte nach dem Ersten Weltkrieg Germanistik, Geschichte und Philosophie. Neben seinen schriftstellerischen Tätigkeiten war Kästner Theaterkritiker und freier Mitarbeiter bei verschiedenen Zeitungen. Von 1945 bis zu seinem Tode am 29. Juli 1974 lebte Kästner in München und war dort u.a. Feuilletonchef der 'Neuen Zeitung'. 1957 erhielt er den Georg-Büchner-Preis.
EAN: 9783791530215
ISBN: 3791530216
Untertitel: Empfohlen ab 8 Jahre. 21. , Aufl. Illustriert.
Verlag: Dressler Cecilie
Erscheinungsdatum: Januar 1978
Seitenanzahl: 112 Seiten
Format: gebunden

Durchschnittliche Kundenbewertung

Kundenbewertungen

Anonym - 21.10.2010, 09:35
Gineal!
Die Geschichte von Echrich Kästner Die Konferenz der Tiere ist sehr gut geiegnet zum Lesen für Kinder von 8-18 Jahren. Für Erwachsene jedoch ebenfalls ein Spaß!Kann ich nur empfehlen! Viel Spaß!!!