EBOOK

Nikolaus von Kues


€ 6,99
 
kartoniert
Sofort lieferbar
April 1997

Beschreibung

Beschreibung

Nikolaus von Kues gilt mit seiner philosophischen Theologie als "Pf¿rtner einer neuen Zeit" im ¿ergang vom Mittelalter zur Neuzeit

Nikolaus von Kues (1401- 1464) gilt vielfach als ,,Pf¿rtner einer neuen Zeit". Als solcher fasziniert er gerade heute und regt Philosophen und Theologen an. Er ¿berwand die Scholastik und regte naturwissenschaftliches Denken an; er bem¿hte sich um die Einheit der Kirche und um die Reform des Reiches. Als Kirchenpolitiker geriet er zwischen alle Fronten.
Meist wird er als Philosoph verstanden. Er war aber zugleich Theologe. Philosophische Fragestellungen interessieren ihn vor allem im Blick auf die rechte Gotteserkenntnis. Gott als das Absolute, in dem alle Gegens¿e zusammenfallen (coincidentia oppositorum), bestimmt sein Denken. Der Mensch soll um sein Nichtwissen wissen, doch kann dieses belehrt werden (docta ignorantia).
Nach einer kurzen Biographie und Werkbeschreibung wird seine Lehre dargestellt und auf seine Wirkungen auf sp¿re Denker hingewiesen.

Der Autor
Dr. theol. habil. Karl-Hermann Kandler, Freiberg/Sa., ist Kirchenrat der S¿sischen Landeskirche und Lehrbeauftragter an der TU Bergakademie Freiberg.
EAN: 9783525554302
ISBN: 3525554303
Untertitel: Denker zwischen Mittelalter und Neuzeit. 2. Auflage. 8 Abbildungen.
Verlag: Vandenhoeck + Ruprecht Gm
Erscheinungsdatum: April 1997
Seitenanzahl: 170 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben