EBOOK

Die Disteln brennen. Memed II


€ 9,90
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Oktober 1991

Beschreibung

Beschreibung

Ali Safa Bey ist süchtig nach der schweren, schwarzen, fruchtbaren Erde der Ebene von Anavarza. Durch Betrug, Feuer und Mord, mit Hilfe der Polizei, des Gouverneurs und der ganzen Staatsmacht hat er die fruchtbarsten Böden schon in seinen Besitz gebracht. Nur die Bauern des Dorfes Vayvay leisten noch Widerstand. Aber auch sie müssen sich schliesslich beugen - der grausame Terror und Hass des übermächtigen Grundbesitzers droht über sie hereinzubrechen.
Da klopft eines Tages ein abgerissener, ausgehungerter Fremdling an die Türe des alten Osman. Es ist Memed, der legendäre Räuber und Rebell, der in seinem Dorf Unterschlupf sucht. Nun beginnt sich alles zu verändern in Vayvay, Schritt für Schritt leisten die Bauern wieder Widerstand. Sie ahnen, dass ihnen eine mächtige, unfassbare Kraft zur Seite steht. Und als es schließlich zum offenen Aufstand kommt, hat sich auch Memed verändert: Er musste lernen, dass auch der größte Held nichts ausrichtet, wenn er einsam bleibt.

Portrait

Yasar Kemal wird der 'Sänger und Chronist seines Landes' genannt. Er wurde 1923 in einem Dorf Südanatoliens geboren und lebt heute in Istanbul. Kemals Werke erscheinen in zahlreichen Sprachen und wurden mit internationalen Preisen ausgezeichnet. 1997 erhielt er den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels, 2008 wurde er mit dem Türkischen Staatspreis geehrt. Yasar Kemal verstarb im Februar 2015 im Alter von 92 Jahren.
EAN: 9783293200128
ISBN: 3293200125
Untertitel: 'Unionsverlag Taschenbuch'.
Verlag: Unionsverlag
Erscheinungsdatum: Oktober 1991
Seitenanzahl: 400 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben