EBOOK

Eisenerde, Kupferhimmel


€ 9,90
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Januar 1992

Beschreibung

Beschreibung

Der Winter ist über das anatolische Bergdorf hereingebrochen. Die Bauern, eine in Stolz, Liebe, Hass und Verzweiflung verkettete Schicksalsgemeinschaft, sind von der Außenwelt abgeschnitten. Mehr und mehr werden sie Gefangene ihrer Angst: Wann kommt Adil Effendi? Nach der elenden Baumwollernte des letzten Jahres konnten sie ihm die Schulden nicht zurückzahlen. Jetzt ist das Dorf vogelfrei. Wenn er kommt, darf er alles mitnehmen, das letzte Korn, das Vieh, sogar die Hosen der Frauen. Das wäre sein gutes Recht. In den endlosen Nächten entzünden sich die uralten Phantasien und Träume der Menschheit und werden Realität. Ob dieser Tasbasoglu, der sich als einziger nicht beugen läßt, das Dorf retten kann? Vielleicht ist er ein Heiliger, ein Prophet? Zunächst zuckt er nur die Achseln und schimpft. Aber dann spürt er die Macht, die Versuchung.

Portrait

Yasar Kemal wird der 'Sänger und Chronist seines Landes' genannt. Er wurde 1923 in einem Dorf Südanatoliens geboren und lebt heute in Istanbul. Kemals Werke erscheinen in zahlreichen Sprachen und wurden mit internationalen Preisen ausgezeichnet. 1997 erhielt er den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels, 2008 wurde er mit dem Türkischen Staatspreis geehrt. Yasar Kemal verstarb im Februar 2015 im Alter von 92 Jahren.
EAN: 9783293200173
ISBN: 3293200176
Untertitel: Anatolische Trilogie II. Originaltitel: Yer Demir Gök Baskir. 'Unionsverlag Taschenbuch'. 3. , Aufl.
Verlag: Unionsverlag
Erscheinungsdatum: Januar 1992
Seitenanzahl: 472 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben