EBOOK

Hitler 1936 - 1945


€ 49,80
 
gebunden
Sofort lieferbar
August 2000

Beschreibung

Beschreibung

Abschluß und Krönung der herausragenden Biographie. Ian Kershaws fesselnde Darstellung Hitlers und seiner Zeit vom Höhepunkt der Popularität 1936 bis zum Untergang 1945.

Nach dem sensationellen Erfolg des ersten Bandes wendet sich der britische Historiker den neun Jahren zu, in denen Adolf Hitler Deutschland von den Höhen einer nationalen Euphorie in den Vernichtungskrieg und schließlich die bedingungslose Kapitulation führte. Genau und anschaulich zeigt Kershaw die fatale Wechselwirkung zwischen den Visionen Hitlers einerseits und den Wünschen und Machenschaften seiner Gefolgsleute andererseits. Nur in diesem Zusammenwirken konnte es zu kriegerischem Größenwahn und industriellem Massenmord kommen. Die persönliche Rolle Hitlers und sein dramatisches Ende im Bunker unter Berlin beleuchtet Ian Kershaw auf Basis der neuesten Forschung und bislang unberücksichtigter Quellen.
Diese Biographie ist ein Höhepunkt der Geschichtsschreibung, sie verbindet auf unerreichte Weise die Darstellung der Person Hitlers mit dem Porträt seiner Zeit: Ohne Hitler sind die Schrecken des Zweiten Weltkrieges nicht vorstellbar. Ohne die Gefolgschaft der Deutschen ebensowenig.
Mit diesem überragenden Werk sind wir dem Begreifen des Phänomens »Hitler und das Dritte Reich« einen entscheidenden Schritt nähergekommen.

Portrait

Dr.phil.Ian Kershaw, geb. 1943, studierte in Liverpool und Oxford. Er lehrte von 1968-89 an den Universitäten Manchester und Nottingham. Seit 1989 ist er Professor für neuere Geschichte und Direktor des historischen Institus der Universität Sheffield. Kershaws Forschungen über Hitler und das Dritte Reich führten ihn nach London, New York, Moskau und in viele Archive in Deutschland, Österreich und Frankreich. Er war Berater der ZDF-Serie 'Hitler, eine Bilanz' und der BBC-Dokumentarreihe 'The Nazis. Warning from history'. 1984 erhielt er das Bundesverdienstkreuz. 2012 wurde er mit dem Leipziger Buchpreis zur Europäischen Verständigung ausgezeichnet.
EAN: 9783421051325
ISBN: 3421051321
Untertitel: Originaltitel: Hitler 1936-1945: Nemesis. 93 Abbildungen. Lesebändchen.
Verlag: DVA Dt.Verlags-Anstalt
Erscheinungsdatum: August 2000
Seitenanzahl: 1344 Seiten
Übersetzer/Sprecher: Übersetzt von Klaus Kochmann
Format: gebunden

Durchschnittliche Kundenbewertung

Kundenbewertungen

Elisabeth Stein-Salomon - 06.12.2006, 20:52
die umfassendste Darstellung
Bis heute ist diese Frage -Wie war Hitler möglich?- trotz einer fast unübersehbar gewordenen Literatur nicht überzeugend beantwortet. Die einen Biographen haben Hitler als den Manipulator der Massen, den politischen Schwindler, der das Volk verhexte, gesehen, die anderen als Agenten des Grosskapitals. Aber weder eine Darstellung, die den historischen Prozess ausschließlich an der Person Hitlers festmacht, noch eine Konzentration auf die gesellschaftlichen Einflüsse, die den Diktator als Produkt seiner Zeit sieht, vermag hinreichend zu erklären, wie unter Hitlers Herrschaft ein modernes, kultiviertes, technologisch fortschrittliches Land auf einen völkermordenden Krieg zusteuern konnte, der Europa geteilt hat und Deutschland in Ruinen zurückließ. Ian Kershaw versucht in der bisher umfassendsten und auf die neueste Forschung gestützten Darstellung einen neuen Ansatz, der die herausragende Bedeutung Hitlers für den terroristischen Polizeistaat und für Krieg und Völkermord nicht vernachlässigt, aber weit über den Diktator selbst hinausblickt. Er erforscht und analysiert die Kräfte in Deutschland und Europa, die eine solche Machtentfaltung ermöglichten. Des britischen Historiker Kershaw, der auch Berater der ZDF-Serie ¿Hitler-eine Bilanz¿ und der BBC-Dokumentation ¿ The Nazis - Warning from history¿ war, legt mit dieser auf zwei Bände angelegten Biographie auch eine umfassende Geschichte der NS-Zeit vor.