EBOOK

Betriebswirtschaftslehre im Grundstudium


€ 29,95
 
kartoniert
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
März 2002

Beschreibung

Beschreibung

Langjährige Lehrerfahrung der Autoren liegt diesem einführenden Lehrbuch zugrunde, das nun schon in 4. Auflage erscheint. Darin werden ausgewählte Kerngebiete der Betriebswirtschaftslehre zusammenhängend und didaktisch ansprechend dargestellt. Das Buch bietet Studenten wie Praktikern solides Grundlagenwissen und eignet sich somit auch zur Prüfungsvorbereitung und zum Nachschlagen. In die 4. Auflage wurden Änderungen vor allem in den Bereichen Unternehmensverfassung, Finanzierung und Unternehmensbesteuerung eingearbeitet.

Inhaltsverzeichnis

1. Teil: Der Gegenstand der Betriebswirtschaftslehre.- 1. Wirtschaften.- 1.1 Bedürfnisse und Güter.- 1.2 Wirtschaften als Entscheidung über die Verwendung knapper Güter.- 1.2.1 Alternative Verwendungsmöglichkeiten von Gütern.- 1.2.2 Messung von Gütermengen.- 1.2.3 Entscheidungskriterien.- 1.2.3.1 Das Effizienzkriterium.- 1.2.3.2 Bewertung.- 1.2.3.3 Gewinnmaximierung.- 1.3 Wirtschaftseinheiten.- 2. Betrieb und Unternehmen.- 2.1 Die betrieblichen Funktionen.- 2.2 Verhältnis von Betrieb und Unternehmen.- 2.3 Systematisierung von Unternehmen.- 2.3.1 Gliederungskriterien.- 2.3.2 Einige Ergebnisse der Unternehmensstatistik.- 3. Betriebswirtschaftslehre als Wissenschaft.- 3.1 Wissenschaftliche Methoden.- 3.2 Arten wissenschaftlicher Aussagen.- 3.3 Theorien und Modelle.- 4. Literaturempfehlungen.- 2. Teil: Der güterwirtschaftliche Bereich.- 1. Die Leistungserstellung.- 1.1 Grundlagen.- 1.1.1 Produktion.- 1.1.2 Aktivitäten.- 1.1.3 Produktionsprozesse.- 1.2 Die Produktionsfunktion.- 1.2.1 Die Produktionsfunktion bei totaler Faktorvariation.- 1.2.2 Die Isoquante.- 1.2.3 Die Produktionsfunktion bei partieller Faktorvariation.- 1.2.4 Klassische und neoklassische Produktionsfunktionen.- 1.3 Die Kostenfunktion.- 1.3.1 Die Minimalkostenkombination.- 1.3.2 Die Form der Kostenfunktion.- 1.3.3 Grenzkosten und Durchschnittskosten.- 1.3.4 Die optimale Ausbringungsmenge.- 1.4 Die Theorie der Anpassungsformen.- 1.4.1 Problemstellung.- 1.4.2 Die Erfassung der Kosten der einzelnen Faktorarten.- 1.4.3 Kostenverläufe bei Anpassung einer Maschine.- 1.4.3.1 Die Kostenfunktion bei quantitativer Anpassung.- 1.4.3.2 Die Kostenfunktion bei zeitlicher Anpassung.- 1.4.3.3 Die Kostenfunktion bei intensitätsmäßiger Anpassung.- 1.4.4 Die Kostenfunktion des Produkts.- 1.5 Die Kosteneinflussgrößen.- 1.5.1 Faktorpreise.- 1.5.2 Faktorqualität.- 1.5.3 Fertigungsprogramm.- 1.5.4 Betriebsgröße.- 1.6 Technisch-organisatorische Produktionsbedingungen.- 1.6.1 Faktorbezogene Eigenschaften der Produktion.- 1.6.2 Prozessbezogene Eigenschaften der Produktion.- 1.6.3 Produktbezogene Eigenschaften der Produktion.- 1.6.4 Beispiele realer Produktionssituationen.- 1.7 Literaturempfehlungen.- 2. Die Leistungsverwertung.- 2.1 Grundlagen.- 2.1.1 Grundbegriffe.- 2.1.2 Märkte und Marktformen.- 2.2 Preistheorie.- 2.2.1 Nachfrage- und Preis-Absatzfunktionen.- 2.2.2 Preisbildung im Monopol.- 2.2.3 Preisbildung im Polypol.- 2.2.3.1 Vollkommene Konkurrenz.- 2.2.3.2 Monopolistische Konkurrenz.- 2.2.4 Preisbildung im Oligopol.- 2.2.4.1 Das Duopolmodell von LAUNHARDT/HOTELLING.- 2.2.4.2 Das GUTENBERG-Oligopol.- 2.2.5 Das akquisitorische Potenzial.- 2.3 Das Marketing von Produkten.- 2.3.1 Strategische Marketingentscheidungen.- 2.3.1.1 Marktsegmentierung und Prognose.- 2.3.1.2 Normstrategien im Marketing.- 2.3.2 Absatzpolitische Entscheidungen.- 2.3.2.1 Produktpolitik.- 2.3.2.2 Preis- und Konditionenpolitik.- 2.3.2.3 Distributionspolitik.- 2.3.2.4 Kommunikationspolitik.- 2.3.2.5 Marketing-Mix.- 2.4 Literaturempfehlungen.- 3. Die Beschaffung.- 3.1 Materialwirtschaft und Lagerhaltung.- 3.1.1 Aufgaben der Materialwirtschaft.- 3.1.2 Lagerhaltung und Losgröße.- 3.1.3 Das Losgrößenmodell von HARRIS/ANDLER.- 3.1.4 Materialbedarfsplanung.- 3.2 Investitionen und Wirtschaftlichkeitsrechnung.- 3.2.1 Grundbegriffe.- 3.2.2 Statische Verfahren der Investitionsrechnung.- 3.2.3 Dynamische Verfahren der Investitionsrechnung.- 3.2.4 Optimale Nutzungsdauer und Ersatzinvestitionen.- 3.3 Literaturempfehlungen.- 3. Teil: Die Organisation des Unternehmens.- 1. Die Aufbauorganisation.- 1.1 Organisationsbegriff.- 1.1.1 Das Unternehmen als Organisation.- 1.1.2 Die Organisation im Unternehmen.- 1.2 Stellen-und Abteilungsbildung.- 1.3 Organisationsstrukturen.- 1.4 Organisationsformen.- 1.4.1 Die Linienorganisation.- 1.4.2 Die Stablinienorganisation.- 1.4.3 Die Spartenorganisation.- 1.4.4 Die Matrixorganisation.- 1.5 Literaturempfehlungen.- 2. Die Unternehmensverfassung.- 2.1 Grundmodelle der Unternehmensverfassung.- 2.1.1 Das Unternehmen als hierarchische Institution.- 2.1.2 Das Modell des Eigentümer-Unternehmens.- 2.1.3 Das Management-geleitete Unternehmen.- 2.1.4 Das Koalitionsmodell des Unternehmens.- 2.2 Die Rechtsform des Unternehmens.- 2.2.1 Grundbegriffe.- 2.2.2 Personenbezogene Unternehmen.- 2.2.2.1 Das Einzelunternehmen.- 2.2.2.2 Die offene Handelsgesellschaft.- 2.2.2.3 Die Kommanditgesellschaft.- 2.2.2.4 Die stille Gesellschaft.- 2.2.2.5 Die BGB-Gesellschaft.- 2.2.2.6 Die Partnerschaft.- 2.2.3 Kapitalgesellschaften.- 2.2.3.1 Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung.- 2.2.3.2 Die Aktiengesellschaft.- 2.2.3.3 Mischformen.- 2.2.4 Sonstige Unternehmen.- 2.2.4.1 Genossenschaften.- 2.2.4.2 Öffentliche Betriebe.- 2.2.4.3 Sonderformen.- 2.2.5 Unternehmenszusammenschlüsse.- 2.2.5.1 Der Konzern.- 2.2.5.2 Das Kartell.- 2.2.5.3 Sonstige Kooperationen.- 2.3 Die Mitbestimmung der Arbeitnehmer.- 2.3.1 Problemstellung.- 2.3.2 Die betriebliche Mitbestimmung.- 2.3.3 Die Mitbestimmung auf Unternehmensebene.- 2.4 Literaturempfehlungen.- 4. Teil: Der finanzwirtschaftliche Bereich.- 1. Die Finanzierung.- 1.1 Grundbegriffe.- 1.1.1 Finanzierungsarten.- 1.1.2 Ziele der Finanzierung.- 1.1.3 Kreditsicherheiten.- 1.1.4 Wertpapierbörsen.- 1.2 Die Außenfinanzierung mit Eigenkapital.- 1.2.1 Eigenkapital bei personenbezogenen Unternehmen.- 1.2.2 Eigenkapital bei Kapitalgesellschaften.- 1.2.2.1 Die Eigenkapitalfinanzierung der GmbH.- 1.2.2.2 Die Eigenkapitalfinanzierung der Aktiengesellschaft.- 1.3 Die Außenfinanzierung mit langfristigem Fremdkapital.- 1.3.1 Langfristige Darlehen.- 1.3.1.1 Tilgung und Verzinsung.- 1.3.1.2 Quellen langfristiger Darlehen.- 1.3.2 Anleihen.- 1.3.2.1 Allgemeines.- 1.3.2.2 Formen von Anleihen.- 1.3.3 Leasing.- 1.4 Die Außenfinanzierung mit kurzfristigen Krediten.- 1.4.1 Der Kontokorrentkredit.- 1.4.2 Wechselkredite.- 1.4.3 Lombardkredite.- 1.4.4 Lieferantenkredite.- 1.4.5 Finanzierung durch Kundenanzahlungen.- 1.4.6 Der Avalkredit.- 1.4.7 Factoring.- 1.4.8 Kurzfristige Anlagemöglichkeiten.- 1.5 Die Innenfinanzierung.- 1.5.1 Die Selbstfinanzierung.- 1.5.1.1 Offene Selbstfinanzierung.- 1.5.1.2 Stille Selbstfinanzierung.- 1.5.2 Finanzierung aus Abschreibungsgegenwerten.- 1.5.3 Finanzierung aus Rückstellungen.- 1.5.4 Finanzierung durch Steueraufschub.- 1.6 Grundzüge der Finanzierungstheorie.- 1.6.1 Die optimale Kapitalstruktur.- 1.6.1.1 Die traditionelle Auffassung.- 1.6.1.2 Die MODIGLIANI/MILLER-These.- 1.6.2 Kapitalbedarf und Finanzierungsprogramm.- 1.7 Literaturempfehlungen.- 2. Grundzüge der Unternehmensbesteuerung.- 2.1 Grundlagen.- 2.1.1 Definitionen.- 2.1.2 Überblick über die Steuerarten.- 2.2 Die wichtigsten Steuern des Unternehmens.- 2.2.1 Die Einkommen- und Körperschaftsteuer.- 2.2.2 Die Gewerbesteuer.- 2.2.3 Die Umsatzsteuer.- 2.2.4 Sonstige Steuern.- 2.3 Literaturempfehlungen.- Ausblick.- Stichwortverzeichnis.

Innenansichten

/

Portrait

Prof. Dr. Marion Steven ist Inhaberin des Lehrstuhls für Produktionswirtschaft an der Ruhr-Universität Bochum.
EAN: 9783790814828
ISBN: 3790814822
Untertitel: Produktion, Absatz, Finanzierung. 4. , aktualisierte Aufl. 2002. Book.
Verlag: Physica
Erscheinungsdatum: März 2002
Seitenanzahl: 528 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben