EBOOK

Frühförderung für Kinder mit psychosozialen Risiken


€ 22,00
 
kartoniert
Sofort lieferbar
September 2002

Beschreibung

Beschreibung

Die Zahl der Kinder, die durch psychosoziale Risiken in ihrer Entwicklung im frühen Kindesalter beeinträchtigt werden, hat erheblich zugenommen. Emotionale Störungen und verminderte Intelligenz machen im Schulalter Probleme und zwingen oft zum Besuch von Sonderschulen. Das bestehende System der Frühförderung erreicht gerade diese Kinder kaum oder zu spät. Das Buch erörtert zunächst neue Forschungsergebnisse zur Bedeutung psychosozialer Risiken für die Entwicklung eines Kindes. Dann werden neue Strategien und Verfahren für die Früherkennung vorgestellt. Anschließend werden Möglichkeiten der Frühförderung dieser Kinder durch Tagesmütter, das Prager-Eltern-Kind-Programm, Familienhilfe, Kindertagesstätten und Frühförderstellen beschrieben. Anhand von Fallbeispielen wird anschaulich, wie eine ökologische und ganzheitliche Frühförderung, die als Spielförderung praktiziert wird, das Kind zum Akteur seiner Entwicklung macht.

Portrait

Professor Dr. Gerhard Klein lehrte an der Fakultät für Sonderpädagogik der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg/Reutlingen.
EAN: 9783170165922
ISBN: 3170165925
Untertitel: 22 Abbildungen, 5 Tabellen.
Verlag: Kohlhammer W.
Erscheinungsdatum: September 2002
Seitenanzahl: IX
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben