EBOOK

Rom


€ 39,90
 
gebunden
Sofort lieferbar
Februar 2002

Beschreibung

Beschreibung

Frank Kolbs einzigartige Geschichte der antiken Stadt Rom wird hier in einer überarbeiteten Fassung erneut vorgelegt. Der Band behandelt das gesellschaftliche Leben, Kulte und Feste, kulturelles Leben und städtische Unruhen, den Einfluß der Politik und ihrer führenden Repräsentanten auf Stadtbild, Wirtschaft, Versorgungsprobleme, Wohnverhältnisse und Infrastruktur des antiken Zentrums der Welt.

Inhaltsverzeichnis

Aus dem Inhalt: - Die Vor- und Frühgeschichte der Siedlung Rom im Kreis der italischen Völkerschaften - Die Urbanisierung Roms unter den etruskischen Königen - Eine Kleinstadt in Latium: Rom während der frühen Republik (505-387) - Die Hauptstadt Mittelitaliens (387-265) - Genese und Probleme einer antiken Großstadt: Rom von den Punischen Kriegen bis zum Beginn der Bürgerkriege - Die Kapitale der Oikumene: die Stadt Rom zwischen imperialem Glanz und administrativem Chaos - Stadt und Umland: das Suburbium in Republik und Kaiserzeit - Die urbanistische Gestalt des kaiserzeitlichen Rom - Bevölkerung und Wirtschaftsleben im kaiserzeitlichen Rom - Die Verwaltung der Stadt Rom in der Kaiserzeit - Salus et Circenses: die Fürsorge für Gesundheit, Bildung und öffentliche Vergnügungen des stadtrömischen Volkes - Religion und Kult - Krise oder Kontinuität? Die Stadt Rom in 3. Jh.n.Chr.

Portrait

Frank Kolb ist Professor für Alte Geschichte an der Universität Tübingen. Seine Hauptarbeitsgebiete sind Stadt- und Regionengeschichte, historische Landeskunde, Wirtschafts- und Sozialgeschichte. Von ihm ist im Verlag C.H.Beck lieferbar: Die Stadt im Altertum (1984).
EAN: 9783406469886
ISBN: 3406469884
Untertitel: Die Geschichte der Stadt in der Antike. 'Beck Historische Bibliothek'. 2. , überarbeitete Auflage. 101 Abbildungen, 1 Ktn. -Skizz.
Verlag: Beck C. H.
Erscheinungsdatum: Februar 2002
Seitenanzahl: 783 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben