EBOOK

Samos


€ 12,90
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Oktober 2010

Beschreibung

Beschreibung

Die vor der kleinasiatischen Küste gelegene Insel Samos wurde schon von den antiken Dichtern als "Dryoussa" und "Kyparissia", als die "Eichen- und Zypressen-Reiche" gepriesen. Und in der Tat zählt sie trotz zahlreicher Waldbrände auch heute noch zu den grünsten Inseln der Ägäis. Die Vielseitigkeit der Landschaft verleiht Samos einen ganz besonderen Reiz: Hohe Berge, tiefe Schluchten, einsame Wälder und traumhafte Strände bilden die spannende Kulisse dieses mediterranen Wanderparadieses.
Der Autor Christian Geith entführt Sie mit 40 Tourenvorschlägen in malerische Dörfer, zu versteckten Klöstern, antiken Stadtmauern und mittelalterlichen Fluchtburgen, in schattige Olivenhaine, sonnendurchflutete Weingärten und zu herrlichen Stränden. Die Palette reicht dabei von kurzen Abendspaziergängen bis hin zu anstrengenden Bergtouren mit alpinem Charakter. Eines jedoch haben fast all diese Ausflüge gemeinsam: Am Anfang oder Ende jeder Tour lockt das Meer mit einem erfrischenden Bad - an breiten Sandstränden oder in kleinen, geschützten Buchten zwischen den bizarren Klippen der wildromantischen Steilküste.
Für die dritte Auflage hat der Autor diesen Rother Wanderführer gründlich überarbeitet und vollständig aktualisiert: Alle Wanderungen wurden überprüft, einige herausgenommen und neue hinzugefügt. Ausführliche Wegbeschreibungen, detaillierte Kartenausschnitte mit eingezeichnetem Routenverlauf sowie aussagekräftige Höhenprofile mit eingetragenen Etappenpunkten, Gehzeiten und Gaststätten machen alle Tourenvorschläge leicht und sicher nachvollziehbar. Zahlreiche Tipps zu Sehenswürdigkeiten laden zur Entdeckung dieser Region ein und abwechslungsreiche Farbfotos geben dem Leser einen Vorgeschmack von den herrlichen Natur- und Kulturwanderungen auf den Spuren der alten Griechen.

Portrait

Dem in Griechenland lebenden Heilpraktiker Christian Geith ist als selbständiger Wander-Reiseleiter die Inselwelt südlich von Athen besonders ans Herz gewachsen. Seine Begeisterung, Erfahrungen und besonderen Kenntnisse hat er in dieses Buch einfließen lassen.

Vorwort

Samos, von den Dichtern der Antike als »Anthemousa« (reich an Blumen), »Dryoussa« (reich an Eichen) und »Kyparissia« (reich an Zypressen) gepriesen, ist trotz der vielen Waldbrände noch immer eine der grünsten Inseln der Ägäis. Der größte Anteil des Waldes wächst auf den zwei Bergmassiven, die zusammen die Hälfte der Inseloberfläche bilden. Die Vielseitigkeit der Landschaft macht den Reiz der Insel aus. Hohe Berge, tiefe Schluchten und einsame Waldgebiete wechseln sich mit Steilküsten, schönen Buchten und Stränden ab. Verstreut über Samos warten malerische Dörfer, versteckte Klöster, antike Stadtmauern, mittelalterliche Fluchtburgen und andere Zeugnisse der Vergangenheit auf ihre Entdeckung. Nachdem Samos im Zweiten Weltkrieg schwer gelitten hatte, wanderten viele Bewohner aus ökonomischen Gründen aus. Dieser Prozeß wurde erst in den Achtziger Jahren durch den einsetzenden Massentourismus gestoppt, der zwar die leeren Kassen füllte, aber auch negative Einflüsse mit sich brachte. Das bis dahin umfangreiche intakte Pfadsystem wurde durch den Neubau von Straßen teilweise zerstört: trotz alledem ist Samos auch heute noch ein wahres Wanderparadies. Die unterschiedlichen Charaktere der Wanderungen bilden ein breites Spektrum an Möglichkeiten, aus dem jeder nach seinen Interessen wählen kann. Im Zentrum und Westen der Insel finden wir mit Abstand die schöneren Wanderungen, jedoch wurde der Ostteil nicht vernachlässigt. da Samos-Stadt noch immer der wichtigste Verkehrsknotenpunkt ist. Die meisten Touren können auch problemlos von Familien und älteren Leuten unternommen werden, da man auf Samos im großen und ganzen nur unproblematisches Wandergelände vorfindet. Alle Wanderungen wurden im Oktober und November 1994 begangen, doch können sich inzwischen bereits wieder Veränderungen ergeben haben. Amsterdam/Frankfurt, im Oktober 1995 Daniël Koster und Inge Zibner
EAN: 9783763341443
ISBN: 3763341447
Untertitel: Die schönsten Küsten- und Bergwanderungen – 40 Touren. 'Rother Wanderführer'. 3. , vollständig neu bearbeitete Auflage. 91 Farbphot. , 40 Wanderktn. mit eingetragenem Routenverlauf, 4 Übersichten-Ktn.
Verlag: Bergverlag Rother
Erscheinungsdatum: Oktober 2010
Seitenanzahl: 157 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben