EBOOK

Beschäftigungstheorie


€ 29,95
 
kartoniert
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
Mai 1999

Beschreibung

Beschreibung

Gegenstand des Buches ist die Erklärung des gesamtwirtschaftlichen Beschäftigungsgrades und damit auch der Arbeitslosenquote. Die Ursachen der Arbeitslosigkeit gehören zu denjenigen volkswirtschaftlichen Fragen, die die Öffentlichkeit mit am stärksten beschäftigen. Hier erhält der Leser eine systematische Darstellung der Beschäftigungstheorie an der Schnittstelle zwischen allgemeiner Makroökonomik und Arbeitsmarktökonomik. Indem das Buch alle wesentlichen Ansätze in einen einheitlichen analytischen Rahmen einordnet, erleichtert es den Zugang zu der oft verwirrenden Vielfalt von Argumenten und Aspekten, welche die Diskussion über das vielschichtige Phänomen Arbeitslosigkeit bestimmen. Zugleich werden damit die theoretischen Grundlagen für eine beschäftigungspolitische Einschätzung der aktuellen Arbeitsmarktdebatten vermittelt. TOC:Einleitung.- Fakten und Fragestellungen.- Alternative Erklärungsansätze: Einführung und Überblick.- Inflation und Beschäftigung.- Die Determinanten der NAIRU.- Modelle der Lohnbildung.- Beschäftigung, Produktivität und Kapitalstock.- Persistenz und Hysterese.- Was habenw wir gelernt?.

Inhaltsverzeichnis

Einleitung: Zielsetzung und Abgrenzung.- Zum Aufbau des Buches.- Hinweise zur Verwendung des Buches.- Fakten und Fragestellungen: Die Arbeitslosigkeit als gesellschaftliches Problem.- Beschäftigung und Arbeitskräftepotential.- Arbeitslosigkeit und Arbeitslosenquote.- Bestände und Ströme auf dem Arbeitsmarkt.- Beschäftigungsgrad, Kapazitätsauslastung und das Okun`sche Gesetz.- Inflation und Beschäftigung.- Beschäftigung, Arbeitslosigkeit und offene Stellen.- Zwei Dimensionen der Arbeitslosenquote: Risiko und Dauer.- Reallohn und Arbeitsproduktivität.- Fazit und Ausblick.- Zusammenfassung.- Übungsaufgaben.- Literatur.- Datenquellen.- Alternative Erklärungsansätze: Einführung und Überblick: Eine Systematik.- Friktionelle und strukturelle Arbeitslosigkeit.- Das neoklassische Arbeitsmarktmodell.- Das keynesianische Modell.- Klassische vs. keynesianische Arbeitslosigkeit: Eine sterile Debatte.- Klassische vs. keynesianische Arbeitslosigkeit: Eine Synthese.- Zusammenfassung.- Übungsaufgaben.- Literatur.- Inflation und Beschäftigung: Einleitung.- Die Phillipskurve: Ein Trade-Off zwischen Inflationsrate und Arbeitslosigkeit?.- Die Phelps-Friedman-Kritik und das Akzelerationstheorem.- Inflation, Output und Beschäftigung.- Das empirische Bild.- Die Phillipskurve unter rationalen Erwartungen.- Ausblick.- Zusammenfassung.- Übungsaufgaben.- Literatur.- Die Determinanten der NAIRU: Einführung.- Ein Verteilungskampfmodell zur Erklärung der NAIRU.- Das Verteilungskampfmodell und die Fakten.- Fazit und Ausblick.- Zusammenfassung.- Übungsaufgaben.- Literatur.- Modelle der Lohnbildung: Einführung.- Modelle der kollektiven Lohnbildung.- Die Effizienzlohntheorie.- Zusammenfassung.- Übungsaufgaben.- Literatur.- Beschäftigung, Produktivität und Kapitalstock: Einführung.- Arbeitsnachfrage und Kapitalstock.- NAIRU und Reallohn im 'Right-to-Manage'-Modell.- Empirische Aspekte.-Heterogene Arbeit.- Gewinnbeteiligung.- Zusammenfassung.- Übungsaufgaben.- Literatur.- Persistenz und Hysterese: Was ist Hysterese?.- Persistenz und Hysterese im Phillipskurvenmodell.- Wodurch kann Persistenz bewirkt werden?.- Empirische Überprüfung auf Persistenz und Hysterese.- Zusammenfassung.- Übungsaufgaben.- Literatur.- Was haben wir gelernt?: Die anhaltende Massenarbeitslosigkeit: Politikversagen oder Theorieversagen?.- Unhaltbare Simplizismen.- Die makroökonomischen Zusammenhänge.- Die institutionellen Rahmenbedingungen des Arbeitsmarkts und die Arbeitsmarktpolitik.- Die politische Ökonomie der Arbeitslosigkeit.- Fazit.

Innenansichten

Pressestimmen

"Die Freiburger Volkswirte Oliver Landmann und Jürgen Jerger geben in ihrem Lehrtext einen systematischen Überblick über die Beschäftigungstheorie. Sie stellen die wesentlichen Erklärungsansätze für die Arbeitslosigkeit in einem einheitlichen analytischen Rahmen dar und erleichtern den Studenten damit die Auseinanderstzung mit diesem wichtigen Gebiet. ... Obwohl man auf diesem für die Wirtschaftspolitik sehr wichtigen Gebiet auch in Deutschland seit vielen Jahren fleißig forscht, wird die Beschäftigungstheorie in der Lehre nur stiefmütterlich behandelt. Deshalb ist sie auch auf dem Lehrbuchmarkt kaum vertreten. Landmann/Jerger füllen dieses Vakuum jetzt auf bemerkenswerte Art und Weise."
WISU - Das Wirtschaftsstudium
EAN: 9783540658566
ISBN: 3540658564
Untertitel: 'Springer-Lehrbuch'. 1999. Auflage. Book.
Verlag: Springer
Erscheinungsdatum: Mai 1999
Seitenanzahl: 328 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben