EBOOK

Die Geliebte


€ 14,80
 
kartoniert
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
Oktober 2005

Beschreibung

Beschreibung

Die moderne Geliebte führt, anders als die Mätressen und Konkubinen früherer Zeiten, ein Leben im Schatten. Dieses Buch schildert, wie die Geliebte des verheirateten Mannes unbemerkt in einen Teufelkreis aus Abhängigkeiten, Isolation und Heimlichkeit gerät. Lust und Leid liegen dicht beieinander. Geliebte sind Frauen im Zwiespalt: Das Paradies der gestohlenen Stunden wird mit Sehnsucht, Einsamkeit und Frustration erkauft. Maja Langsdorff hat mit Hunderten von Frauen gesprochen, die als Geliebte leben oder lebten. Sie beschreibt die Lebenssituation der "perspektivenlos Liebenden", ihren Leidensdruck, ihre unerfüllten Hoffnungen und ihre Träume. Das Buch zeigt Möglichkeiten auf, sich aus der Abhängigkeit zu befreien und nennt Adressen, wo Frauen Rat und Hilfe finden.

Portrait

Maja Langsdorff wurde 1956 in Heidenheim/Brenz geboren. Sie absolvierte an der Bayerischen Staatsoper in München eine Ausbildung zur Balletttänzerin, musste aber nach einem Verkehrsunfall das Tanzen auf­geben. 1980/81 war sie in der Zentralredaktion der Associated Press (AP) tätig und machte sich im Anschluss daran als Fotografin und Journalistin selbstständig. Maja Langsdorff lebt heute in Osterholz-Scharmbeck und arbeitet als Sachbuchautorin und Journalistin.
EAN: 9783898115414
ISBN: 3898115410
Untertitel: Was es heißt, die Andere zu sein. Paperback.
Verlag: Books on Demand
Erscheinungsdatum: Oktober 2005
Seitenanzahl: 240 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben